Zum Hauptinhalt springen

Loading...
Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson QHB Lehrgang 2022 – 2024
Mo. 15.08.2022 18:30
Münster
Lehrgang 2022 – 2024

Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson nach dem QHB Kindertagespflegepersonen in Münster werden ab Sommer 2022 nach dem „Qualifizierungshandbuch (QHB) für die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern unter drei“ geschult. Die Qualifikation nach dem QHB ist im neuen Kinderbildungsgesetz verankert (§ 21 Satz 2 KiBiz). Die Qualifizierung richtet sich an Interessierte, die mit ihrer Tätigkeit erstmalig beginnen werden und keine sozialpädagogische Fachkraft sind. Die Volkshochschule Münster bietet diesen zertifizierten Lehrgang in Kooperation mit dem Amt für Kinder, Jugendliche und Familien an. Der Lehrgang nach dem QHB ist kompetenzorientiert ausgerichtet und gliedert sich in eine tätigkeitsvorbereitende Grundqualifizierung mit 160 Unterrichtsstunden (UStd.) und eine tätigkeitsbegleitende Grundqualifizierung mit 140 UStd. In diesem zweiten Teil der Ausbildung betreuen die Kindertagespflegepersonen bereits Kinder. Hinzu kommen Selbstlerneinheiten und ein insgesamt 80 Stunden umfassendes Praktikum in einer Kita und in einer Kindertagespflegestelle. Die Teilnehmer(innen) erhalten nach erfolgreichem Abschluss das Zertifikat „Qualifizierte Kindertagespflegeperson" vom Bundesverband für Kindertagespflege. Zu Beginn der Qualifikation ist die Teilnahme an einem unverbindlichen und kostenlosen Informationsabend obligatorisch. Dieser dient der Vorinformation und wird im Jahr mehrmals angeboten. Anmeldungen zum Lehrgang sind nur über das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien möglich. Die Anmeldung wird von dort aus an die vhs weitergeleitet. Information und Beratung: Evrin Sen Amt für Kinder, Jugendliche und Familien Hafenstraße 30 48143 Münster Tel: 492-5809 sen@stadt-muenster.de Lehrgang 2022 – 2023 Start: August 2022 Kursnummer 221500/2022 Dozentinnen: Melanie Müller, Hedda Aistermann u. a. 300 UStd., 300,00 € Aktuelle Terminliste (Änderungen möglich): Mo. 15.08.22 (4 UE) Mo. 22.08.22 (4UE) Sa. 27.08.22 (8 UE) So. 28.08.22 (8UE) Mo. 05.09.22 (4 UE) Mo. 19.09.22 (4 UE) Sa. 24.09.22 (8 UE) Sa. 22.10.22 (8 UE) So. 23.10.22 (8 UE) Mi. 26.10. 22 (4 UE) Mo. 07.11.22 (4 UE) Sa. 12.11.22 (8 UE) Mi. 16.11.22 (4 UE) Sa. 03.12.22 (8 UE) Mo. 09.01.23 (4 UE) Mo. 16.01.23 (4 UE) Sa. 21.01.23 (8 UE) Mo. 30.01.23 (4 UE) Mo. 06.02.23 (4 UE) Sa. 11.02.23 (8 UE) Mi. 15.02.23 (4 UE) Sa. 25.02.23 (8 UE) Mo. 27.02.23 (4 UE) Mo. 06.03.23 (4 UE) Mo. 13.03.23 (4 UE) Sa. 18.03.23 (8 UE) Mo. 27.03.23 (4 UE) Mo. 17.04.23 (4 UE) Mo. 24.04.23 (4 UE) Sa. 26.08.23 (8 UE) So. 27.08.23 (8 UE) Sa. 16.09.23 (8 UE) So. 17.09.23 (8 UE) Mo. 25.09.23 (4 UE) Mo. 16.10.23 (4 UE) Sa. 28.10.23 (8 UE) Sa. 11.11.23 (8 UE) So. 12.11.23 (8 UE) Mo. 27.11.23 (4 UE) Sa. 02.12.23 (8 UE) Sa. 20.01.24 (8 UE) Sa. 21.01.24 (8 UE) Mo. 29.01.24 (4 UE) Sa. 10.02.24 (8 UE) So. 11.02.24 (8 UE) Sa. 09.03.24 (8 UE) So. 10.03.24 (4 UE) Mo. 18.03.24 (4 UE) Sa. 13.04.24 (8 UE) Mo. 22.04.24 (4 UE)

Kursnummer 221500
Kursdetails ansehen
Gebühr: 300,00
Dozent*in: Hedda Aistermann
Berufliche Qualifizierung zum/zur Coach nach den neuen Standards der DGfC
Fr. 24.02.2023 09:00
Münster
nach den neuen Standards der DGfC

Coaching ist eine professionelle und ressourcenorientierte Form der Beratung und Begleitung von Menschen. Coaching zu erlernen bedeutet eine gezielte und umfassende Erweiterung des beruflichen Repertoires bzw. Handwerkszeugs. Dies gilt insbesondere bei der Begleitung von Entwicklungsprozessen von Einzelpersonen, Gruppen oder Organisationen. Es geht darum, sich die eigene Herangehensweise bewusst zu machen, die eigene Gesprächsführung zu professionalisieren und ganz direkt handlungsorientiert mit Menschen zu arbeiten. Der berufsbegleitende Lehrgang befähigt zur Kurzzeitintervention genauso wie zu langfristigem Begleiten von Beschäftigten, Führungskräften und Teams. Die Weiterbildung wird seit mehreren Jahren bei der vhs Münster angeboten und ist nach den aktuellen Standards der "Deutschen Gesellschaft für Coaching e. V." (DGfC) zertifiziert. Der Lehrgang umfasst neben den Weiterbildungsblöcken Einheiten für kollegiales und selbst erteiltes Coaching sowie ein Abschlusskolloquium. Außerdem sind Lehrcoachings für die Zertifizierung erforderlich. Die Fortbildung schließt nach Erfüllung der Rahmenbedingungen mit dem Zertifikat "Coach (nach den Standards der DGfC)" ab. Zugangsvoraussetzungen: Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung bzw. ein abgeschlossenes Studium, sind beratend und/oder führend tätig, haben einschlägige Erfahrungen in entsprechenden Tätigkeitsbereichen sowie Lebenserfahrung und sind mindestens 28 Jahre alt. Eine Förderung über den Bildungsscheck NRW ist möglich und erhalten Sie durch das Beratungsteam der vhs Münster Telefon: 0251 492 4333 oder E-Mail: weiterbildungsberatung-vhs@stadt-muenster.de.

Kursnummer 565300
Kursdetails ansehen
Gebühr: 2.900,00
Dozent*in: Sebastian Klein-Jakobs
Berufsbegleitende Weiterbildung Systemische/r Berater/in (vhs) Lehrgang 2023
Do. 11.05.2023 09:00
Münster
Lehrgang 2023

Der Lehrgang richtet sich insbesondere an Menschen, die in sozialer, pädagogischer und beraterischer Hinsicht mit Familien, Teilfamilien oder Paaren arbeiten. Sie verfügen in der Regel über ein hohes Maß an persönlichem Engagement, Wissen und Können. Die berufliche Inanspruchnahme fordert sie oft heraus, bis an persönliche Leistungsgrenzen zu gehen. Ziel dieses Lehrgangs ist die Professionalisierung im jeweiligen Arbeitsbereich durch die Erarbeitung einer systemischen Sichtweise und deren Integration in die eigenen Arbeitszusammenhänge. Im Vordergrund steht die Erweiterung der Handlungskompetenzen der Teilnehmer/innen in ihrer Arbeit mit Familiensystemen. Schwerpunkte sind dabei die Vertiefung und Stärkung sozialer, kommunikativer, methodischer und beraterischer Kompetenzen. Inhalte: - Soziales Wirken und Systemisches Modell - Konfliktbewältigung und Interventionsstrategien - Systemische Kommunikation - Krisengespräche - Funktionale und dysfunktionale Familienstrukturen - Selbstfürsorge der Berater/innen - Abschlusskolloquium Der Lehrgang umfasst 218 Unterrichtseinheiten: 168 UE Präsenzunterricht 20 UE Peer-Gruppen 20 UE Supervision 10 UE Schriftliche Ausarbeitung eines Fallbeispiels Neben dem Präsenzunterricht muss zusätzliche Selbstlernzeit eingeplant werden. Der Lehrgang schließt mit einem Kolloquium ab. Die erfolgreiche Teilnahme wird mit einem Zertifikat von vhsConcept/Landesverband der Volkshochschulen Niedersachsen e.V. bescheinigt. Zielgruppe: Menschen mit einschlägiger Berufsausbildung wie Sozialpädagog/innen, Ergotherapeut/innen, Erzieher/innen, Heilpädagog/innen, Lehrkräfte, Psychotherapeut/innen u. a. Eine Förderung über den Bildungsscheck NRW ist möglich und erhalten Sie durch das Beratungsteam der vhs Münster Telefon: 0251 492 4333 oder E-Mail: weiterbildungsberatung-vhs@stadt-muenster.de. Informationen Systemische Beratung 2023 (PDF, 1,1 MB)

Kursnummer 563070
Kursdetails ansehen
Gebühr: 2.100,00
Dozent*in: Sebastian Klein-Jakobs
QHB-Lehrgang 160+ - tätigkeitsbegleitender Lehrgang für Kindertagespflegepersonen aus Münster
Sa. 26.08.2023 09:00
Münster

Die Beratungsstelle Kindertagespflege des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien öffnet den tätigkeitsbegleitenden Kursteil des QHB-Lehrgangs für interessierte Kindertagespflegepersonen aus Münster. Der Lehrgang QHB ist kompetenzorientiert ausgerichtet und umfasst 140 UStd. Der tätigkeitsbegleitende Kursteil ist für anerkannte und tätige Kindertagespflegepersonen geeignet, die ihre Kenntnisse auffrischen, vertiefen und reflektieren möchten. Mit der Anmeldung zum Kurs bieten wir verpflichtend einen Einführungsabend an. Dieser findet am Montag, 12.06.2023 von 18:00 Uhr – 19:30 Uhr im Raum 223 in der vhs Münster statt.

Kursnummer 221604
Kursdetails ansehen
Gebühr: 140,00
Dozent*in: Hedda Aistermann
NLP-Practitioner, DVNLP und IN Aufbaukurs - Start 2023
Fr. 20.10.2023 09:00
Münster
Aufbaukurs - Start 2023

In diesem Teil der Qualifizierung zum NLP-Practitioner erweitern Sie Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten im Anwenden von grundlegenden NLP-Formaten und Sie lernen, mit NLP-Grundbausteinen zu arbeiten. Sie beschäftigen sich mit Problemanalyse, motivierenden Zielformulierungen, kreativem Umdeuten, Wechsel von Beobachtungspositionen, den Feinheiten subjektiver Informationsverarbeitung, Trancephänomenen, der individuellen Verarbeitung von Zeit, der Bereinigung von problematischen Erfahrungen in der Vergangenheit und der Optimierung von Denkstrategien. Im Trainingsumfang enthalten ist 1 Tag Supervision (optional). Die Qualifizierung ist offen für alle Berufsgruppen. Wir setzen voraus, dass Sie regelmäßig teilnehmen, dass Sie bereit sind, Neues zu lernen und sich auf Selbsterfahrungsprozesse einzulassen. Wir erklären und demonstrieren die Methoden ausführlich. Sie üben anschließend in Kleingruppen und besprechen Ihre Erfahrungen im Plenum. Sie organisieren sich eigenständig in Übungsgruppen außerhalb der Veranstaltungstermine, um Ihr Methoden-Training und Ihre Selbsterfahrung zu vertiefen. Sie schließen die NLP-Practitioner Qualifizierung mit einer Hausarbeit und einem praktischen Testing ab. 94 Ustd., 1580€ + 35 € Zertifizierungsgebühren des DVNLP + 15 € Zertifizierungsgebühren von IN (optional)

Kursnummer 560100
Kursdetails ansehen
Gebühr: 1.580,00
Dozent*in: Martina Tönnishoff
Eltern-Baby-Gruppen - Hiltrup Geburtsmonate Januar - Mitte März 2023
Mo. 08.01.2024 09:00
Münster
Geburtsmonate Januar - Mitte März 2023

Begleitung, Unterstützung und Stärkung von Eltern im Umgang mit ihren Babys im ersten Lebensjahr Einmal wöchentlich treffen sich Mütter oder Väter mit ihrem mindestens vier Wochen alten Baby in einem freundlichen, warmen Raum. In dieser Umgebung werden dem Säugling, in der Regel ohne störende Kleidung und Windel, Spiel- und Bewegungsanregungen vermittelt. Die Kursleiterinnen passen diese Angebote an den individuellen Entwicklungsstand eines jeden Kindes an. Ziel der Kurse ist es, Eltern und Babys im sensiblen Prozess des Zueinanderfindens zu unterstützen, um • das Baby in seiner momentanen Situation und seiner Entwicklung wahrzunehmen, zu begleiten und zu fördern, • die Beziehung zwischen dem Baby und seinen Eltern zu stärken und zu vertiefen, • die Eltern in ihrer Situation zu begleiten und den Erfahrungsaustausch sowie die Kontakte der Eltern untereinander zu fördern, • dem Baby Kontakte zu Gleichaltrigen zu ermöglichen. Die Kurse werden von erfahrenen Kursleiterinnen durchgeführt, die über entsprechende Zusatzausbildungen in der Kleinstkindpädagogik oder über eine PEKiP®-Ausbildung (Prager-Eltern-Kind-Programm) verfügen. Bitte kleiden Sie sich leicht und bringen Sie zwei Handtücher und Wickelsachen mit. Geben Sie bei der Anmeldung das (voraussichtliche) Geburtsdatum Ihres Kindes an. Bei der Kurswahl bitte von dem errechneten Termin der Geburt ausgehen. Veranstaltungsort: Herz-Jesu-Krankenhaus Westfalenstr. 109 Eingang: Zentralschule für Gesundheitsberufe St. Hildegard, Personalwohnheim, Raum 1

Kursnummer 233300
Kursdetails ansehen
Gebühr: 60,80
Dozent*in: Sabine Deppe
Literaturkurs: Menschsein heißt? Albert Camus
Mo. 08.01.2024 10:00
Münster
Albert Camus

1942 erschien Camus´Roman „Der Fremde“ in Paris. Er gilt als eines der Hauptwerke der Philosophie des Existentialismus und Absurdismus. Der Roman hat manches gemeinsam mit Francoice Sagan´s Debütroman „Bonjour Tristesse“: nicht nur Sonne, Hitze und Meer als atmosphärischer Hintergrund betonen die Gemeinsamkeit, sondern auch Wesenszüge der beiden Protagonisten. Gefühle von Fremdheit, Einsamkeit und Gleichgültigkeit verbinden Cecile, die Ich-Erzählerin in“ bonjour tristesse“ und die Hauptfigur Meursault in Camus´ Roman. Auch Aspekte des Existentialismus sowie des Nihilismus werden in beiden Romanen deutlich. Ein hochinteressanter Einblick in die Philosophie Camus´ und dabei sprachlich leicht verstehbar und spannend zu lesen. Im Anchluss geht es in diesem Kurs um Jon Fosses Roman „Morgen und Abend“. Wie immer, wenn ein Autor mit dem Nobelpreis für Literatur (2023) ausgezeichnet wird, gibt es den Run auf seine Bücher. Nun halten wir Leser:innen seinen mit Spannung erwarteten Roman „ Morgen und Abend“ in Händen und staunen erst einmal: was für ein außergewöhnliches Buch! Sprachlich und auf eine besondere Art auch thematisch, denn Geburt und Tod wurden im „Fosse-Minimalismus“ so dargestellt, dass man den Roman in der Tat, wie es in der Süddeutschen Zeitung steht, als ein „seltsames großartiges Buch“ begreifen muss.

Kursnummer 171010
Kursdetails ansehen
Gebühr: 61,20
Dozent*in: Eva Schmidtke
Eltern-Baby-Gruppen - Hiltrup Geburtsmonate März - Mai 2023
Mo. 08.01.2024 10:30
Münster
Geburtsmonate März - Mai 2023

Begleitung, Unterstützung und Stärkung von Eltern im Umgang mit ihren Babys im ersten Lebensjahr Einmal wöchentlich treffen sich Mütter oder Väter mit ihrem mindestens vier Wochen alten Baby in einem freundlichen, warmen Raum. In dieser Umgebung werden dem Säugling, in der Regel ohne störende Kleidung und Windel, Spiel- und Bewegungsanregungen vermittelt. Die Kursleiterinnen passen diese Angebote an den individuellen Entwicklungsstand eines jeden Kindes an. Ziel der Kurse ist es, Eltern und Babys im sensiblen Prozess des Zueinanderfindens zu unterstützen, um • das Baby in seiner momentanen Situation und seiner Entwicklung wahrzunehmen, zu begleiten und zu fördern, • die Beziehung zwischen dem Baby und seinen Eltern zu stärken und zu vertiefen, • die Eltern in ihrer Situation zu begleiten und den Erfahrungsaustausch sowie die Kontakte der Eltern untereinander zu fördern, • dem Baby Kontakte zu Gleichaltrigen zu ermöglichen. Die Kurse werden von erfahrenen Kursleiterinnen durchgeführt, die über entsprechende Zusatzausbildungen in der Kleinstkindpädagogik oder über eine PEKiP®-Ausbildung (Prager-Eltern-Kind-Programm) verfügen. Bitte kleiden Sie sich leicht und bringen Sie zwei Handtücher und Wickelsachen mit. Geben Sie bei der Anmeldung das (voraussichtliche) Geburtsdatum Ihres Kindes an. Bei der Kurswahl bitte von dem errechneten Termin der Geburt ausgehen. Zu den Gruppen gehört in der Regel neben den Treffen am Tag zusätzlich ein Elternabend für das ungestörte Gespräch über Entwicklungs- und Erziehungsfragen. Dieser Termin ist in der Kursgebühr enthalten und wird im Kurs vereinbart. Veranstaltungsort: Herz-Jesu-Krankenhaus Westfalenstr. 109 Eingang: Zentralschule für Gesundheitsberufe St. Hildegard, Personalwohnheim, Raum 1

Kursnummer 233302
Kursdetails ansehen
Gebühr: 117,80
Dozent*in: Sabine Deppe
vhs-Schreibwerkstatt: Kreatives Schreiben, biografisches Schreiben
Mo. 08.01.2024 15:30
Münster
Kreatives Schreiben, biografisches Schreiben

Schreiben ist imTrend – Schreiben ist Mode – Schreiben ist gefragt. Und Schreiben macht vor allem glücklich! Der Phantasie ihren freien Lauf zu lassen tut genauso gut, wie in Biografischem zu stöbern, sich zu suchen und zu finden. Es ist ein Vergnügen und spannend zugleich, wenn wir unsere Gedanken plötzlich sichtbar machen, wenn sie uns überraschen und klarer werden. Ich lade Sie zum Schreiben ein! Was Sie brauchen, ist Papier und Stift und ganz viel Lust sich auszudrücken. Wir halten es mit Doris Dörrie: Schreiben ist eine Methode, um intensiver zu leben.

Kursnummer 171810
Kursdetails ansehen
Gebühr: 72,00
Dozent*in: Eva Schmidtke
Acrylmalerei Erlebnis für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene
Mo. 08.01.2024 17:00
Münster
Erlebnis für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene

In diesen Acrylmalkursen werden nicht nur unterschiedliche Maltechniken vermittelt, sondern auch ihre eigene Ideenentwicklung und Ihre Wahrnehmung geschult. Hierzu arbeiten wir nach variierenden Stillleben, Vorlagen und eigenen Themenstellungen. Die Acrylfarbe zeichnet sich durch ein breites Anwendungsspektrum aus. Durch ihre Übermalbarkeit ist sie schichtenbildend und ermöglicht einen unterschiedlichen Farbauftrag. Die große Spannweite des Farbauftrags, von lasierend über deckend bis pastos, schafft eine interessante Maloberfläche bei der es keine Fehler gibt, weil die Übermalung unerwartete neue Ideen bringt. Dieser Kurs ist sowohl für Anfänger/-innen als auch für Einsteiger/-innen und Fortgeschrittene geeignet, die ihre malerischen Fertigkeiten neu entdecken und erweitern möchten. Bitte bringen Sie folgendes zum ersten Termin mit: - Haar- und Borstenpinsel in unterschiedlichen Stärken, - einen breiten kurzborstigen Grundierpinsel, Grundierweiß - und ein Acryl- Grundfarbenset, inkl. schwarze u. weiße Acrylfarbe. Als Malgrund empfehlen wir Acryl-Papierblöcke ab DinA 4 oder bespannte Keilrahmen. Weitere Materialempfehlungen und individuelle Beratung am ersten Abend.

Kursnummer 176250
Kursdetails ansehen
Gebühr: 97,20
Dozent*in: Peter H. Adorf
Deutsch als Fremdsprache Grundstufe 3 (A2.1)
Mo. 08.01.2024 18:00
Münster
Grundstufe 3 (A2.1)

Deutsch als Fremdsprache Grundstufe (Niveau A1, A2, B1) abends ermäßigt 08.01.2024 - 09.04.2024 Bitte beachten Sie: Eine Abmeldung/Stornierung ist nur bis 5 Werktage vor Kursbeginn möglich. Sie sind unsicher, welches Sprachniveau passt? Dann empfehlen wir Ihnen unsere kostenlose Sprachberatung für die Deutschkurse. Please note: Cancellation only up to 5 working days before the start of the course. You are unsure which level suits you? Please contact our German tutors.

Kursnummer 422131
Kursdetails ansehen
Gebühr: 207,00
Dozent*in: Gabriele Gerlich
Deutsch als Fremdsprache Grundstufe 2 (A1.2)
Mo. 08.01.2024 18:00
Münster
Grundstufe 2 (A1.2)

Deutsch als Fremdsprache Grundstufe (Niveau A1, A2, B1) abends ermäßigt 08.01.2024-09.04.2024 Bitte beachten Sie: Eine Abmeldung/Stornierung ist nur bis 5 Werktage vor Kursbeginn möglich. Sie sind unsicher, welches Sprachniveau passt? Dann empfehlen wir Ihnen unsere kostenlose Sprachberatung für die Deutschkurse. Please note: Cancellation only up to 5 working days before the start of the course. You are unsure which level suits you? Please contact our German tutors.

Kursnummer 422121
Kursdetails ansehen
Gebühr: 207,00
Dozent*in: Irene Stritzke
Deutsch als Fremdsprache Grundstufe 5 (B1.1)
Mo. 08.01.2024 18:00
Münster
Grundstufe 5 (B1.1)

Deutsch als Fremdsprache Grundstufe (Niveau A1, A2, B1) abends ermäßigt 08.01.2024-09.04.2024 Bitte beachten Sie: Eine Abmeldung/Stornierung ist nur bis 5 Werktage vor Kursbeginn möglich. Sie sind unsicher, welches Sprachniveau passt? Dann empfehlen wir Ihnen unsere kostenlose Sprachberatung für die Deutschkurse. Please note: Cancellation only up to 5 working days before the start of the course. You are unsure which level suits you? Please contact our German tutors.

Kursnummer 422151
Kursdetails ansehen
Gebühr: 207,00
Dozent*in: Verena Muszynski
Deutsch als Fremdsprache Mittelstufe 2 (B2.1 Fortsetzung)
Mo. 08.01.2024 18:00
Münster
Mittelstufe 2 (B2.1 Fortsetzung)

Deutsch als Fremdsprache Mittelstufe (Niveau B2 – C1) abends ermäßigt 08.01.2024 - 13.03.2024 Bitte beachten Sie: Eine Abmeldung/Stornierung ist nur bis 5 Werktage vor Kursbeginn möglich. Sie sind unsicher, welches Sprachniveau passt? Dann empfehlen wir Ihnen unsere kostenlose Sprachberatung für die Deutschkurse. Please note: Cancellation only up to 5 working days before the start of the course. You are unsure which level suits you? Please contact our German tutors.

Kursnummer 425121
Kursdetails ansehen
Gebühr: 87,40
Dozent*in: Thomas Böcker
Deutsch als Fremdsprache Grundstufe 1 (A1.1) - Für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse
Mo. 08.01.2024 18:00
Münster
Grundstufe 1 (A1.1) - Für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse

Deutsch als Fremdsprache Grundstufe (Niveau A1, A2, B1) abends ermäßigt 08.01.2024 - 09.04.2024 Bitte beachten Sie: Eine Abmeldung/Stornierung ist nur bis 5 Werktage vor Kursbeginn möglich. Sie sind unsicher, welches Sprachniveau passt? Dann empfehlen wir Ihnen unsere kostenlose Sprachberatung für die Deutschkurse. Please note: Cancellation only up to 5 working days before the start of the course. You are unsure which level suits you? Please contact our German tutors.

Kursnummer 422111
Kursdetails ansehen
Gebühr: 207,00
Dozent*in: Barbara Ferlemann
Deutsch als Fremdsprache Grundstufe 5 (B1.1)
Mo. 08.01.2024 19:45
Münster
Grundstufe 5 (B1.1)

Deutsch als Fremdsprache Grundstufe (Niveau A1, A2, B1) abends ermäßigt 08.01.2024-09.04.2024 Bitte beachten Sie: Eine Abmeldung/Stornierung ist nur bis 5 Werktage vor Kursbeginn möglich. Sie sind unsicher, welches Sprachniveau passt? Dann empfehlen wir Ihnen unsere kostenlose Sprachberatung für die Deutschkurse. Please note: Cancellation only up to 5 working days before the start of the course. You are unsure which level suits you? Please contact our German tutors.

Kursnummer 422152
Kursdetails ansehen
Gebühr: 207,00
Dozent*in: Verena Muszynski
Einführung in den Bogensport
Mo. 08.01.2024 20:00
Münster

Bogensport ist ein Bewegungsabauf, der sowohl Körper als auch den Geist gleichermaßen anspricht. In diesem Kurs werden die Abläufe vermittelt und ein Einblick in die weite Welt des Bogensports gegeben. Hallenschuhe nicht vergessen. Peter Jöcker, mehrfacher Deutscher Meister, wird die Kunst des Bogensports allen Teilnehmern näher bringen. Dabei werden Informationen über die verschiedenen Bogenklassen wie Recurvebogen, Blankbogen, Compoundbogen und ebenfalls den klassischen Langbogen gegeben.

Kursnummer 385000
Kursdetails ansehen
Gebühr: 90,00
Dozent*in: Peter Jöcker
PEKiP-Gruppen - Innenstadt Geburtsmonate September - Oktober 2023
Di. 09.01.2024 09:00
Münster
Geburtsmonate September - Oktober 2023

PEKiP-Gruppen – Innenstadt Geburtsmonate September - Oktober 2023 Begleitung, Unterstützung und Stärkung von Eltern im Umgang mit ihren Babys im ersten Lebensjahr Einmal wöchentlich treffen sich Mütter oder Väter mit ihrem mindestens vier Wochen alten Baby in einem freundlichen, warmen Raum. In dieser Umgebung werden dem Säugling, in der Regel ohne störende Kleidung und Windel, Spiel- und Bewegungsanregungen vermittelt. Ihre Kursleiterin passt diese Angebote an den individuellen Entwicklungsstand eines jeden Kindes an. Ziel der Kurse ist es, Eltern und Babys im sensiblen Prozess des Zueinanderfindens zu unterstützen, um • das Baby in seiner momentanen Situation und seiner Entwicklung wahrzunehmen, zu begleiten und zu fördern, • die Beziehung zwischen dem Baby und seinen Eltern zu stärken und zu vertiefen, • die Eltern in ihrer Situation zu begleiten und den Erfahrungsaustausch sowie die Kontakte der Eltern untereinander zu fördern, • dem Baby Kontakte zu Gleichaltrigen zu ermöglichen. Der PEKiP-Kurs wird von einer langjährig erfahrenen Kursleiterin durchgeführt, die über entsprechende Zusatzausbildungen in der Kleinstkindpädagogik und über eine PEKiP®-Ausbildung (Prager-Eltern-Kind-Programm) verfügt. Bitte kleiden Sie sich leicht und bringen Sie zwei Handtücher und Wickelsachen mit. In diesem Kursteil wird ein Elternabend für das ungestörte Gespräch über Entwicklungs- und Erziehungsfragen angeboten. Der Termin wird im Kursverlauf bekannt gegeben.

Kursnummer 233208
Kursdetails ansehen
Gebühr: 178,60
Dozent*in: Maita Schweickart
PEKiP-Gruppen - Innenstadt Geburtsmonate Juni - Juli 2023
Di. 09.01.2024 10:30
Münster
Geburtsmonate Juni - Juli 2023

PEKiP-Gruppen – Innenstadt Geburtsmonate Juni - Juli 2023 Begleitung, Unterstützung und Stärkung von Eltern im Umgang mit ihren Babys im ersten Lebensjahr Einmal wöchentlich treffen sich Mütter oder Väter mit ihrem mindestens vier Wochen alten Baby in einem freundlichen, warmen Raum. In dieser Umgebung werden dem Säugling, in der Regel ohne störende Kleidung und Windel, Spiel- und Bewegungsanregungen vermittelt. Ihre Kursleiterin passt diese Angebote an den individuellen Entwicklungsstand eines jeden Kindes an. Ziel der Kurse ist es, Eltern und Babys im sensiblen Prozess des Zueinanderfindens zu unterstützen, um • das Baby in seiner momentanen Situation und seiner Entwicklung wahrzunehmen, zu begleiten und zu fördern, • die Beziehung zwischen dem Baby und seinen Eltern zu stärken und zu vertiefen, • die Eltern in ihrer Situation zu begleiten und den Erfahrungsaustausch sowie die Kontakte der Eltern untereinander zu fördern, • dem Baby Kontakte zu Gleichaltrigen zu ermöglichen. Der PEKiP-Kurs wird von einer langjährig erfahrenen Kursleiterin durchgeführt, die über entsprechende Zusatzausbildungen in der Kleinstkindpädagogik und über eine PEKiP®-Ausbildung (Prager-Eltern-Kind-Programm) verfügt. Bitte kleiden Sie sich leicht und bringen Sie zwei Handtücher und Wickelsachen mit. In diesem Kursteil wird ein Elternabend für das ungestörte Gespräch über Entwicklungs- und Erziehungsfragen angeboten. Der Termin wird im Kursverlauf bekannt gegeben.

Kursnummer 233206
Kursdetails ansehen
Gebühr: 178,60
Dozent*in: Maita Schweickart
PEKiP-Gruppen - Innenstadt Geburtsmonate Juli - August 2023
Di. 09.01.2024 12:00
Münster
Geburtsmonate Juli - August 2023

PEKiP-Gruppen – Innenstadt Geburtsmonate Juli - August 2023 Begleitung, Unterstützung und Stärkung von Eltern im Umgang mit ihren Babys im ersten Lebensjahr Einmal wöchentlich treffen sich Mütter oder Väter mit ihrem mindestens vier Wochen alten Baby in einem freundlichen, warmen Raum. In dieser Umgebung werden dem Säugling, in der Regel ohne störende Kleidung und Windel, Spiel- und Bewegungsanregungen vermittelt. Ihre Kursleiterin passt diese Angebote an den individuellen Entwicklungsstand eines jeden Kindes an. Ziel der Kurse ist es, Eltern und Babys im sensiblen Prozess des Zueinanderfindens zu unterstützen, um • das Baby in seiner momentanen Situation und seiner Entwicklung wahrzunehmen, zu begleiten und zu fördern, • die Beziehung zwischen dem Baby und seinen Eltern zu stärken und zu vertiefen, • die Eltern in ihrer Situation zu begleiten und den Erfahrungsaustausch sowie die Kontakte der Eltern untereinander zu fördern, • dem Baby Kontakte zu Gleichaltrigen zu ermöglichen. Der PEKiP-Kurs wird von einer langjährig erfahrenen Kursleiterin durchgeführt, die über entsprechende Zusatzausbildungen in der Kleinstkindpädagogik und über eine PEKiP®-Ausbildung (Prager-Eltern-Kind-Programm) verfügt. Bitte kleiden Sie sich leicht und bringen Sie zwei Handtücher und Wickelsachen mit. In diesem Kursteil wird ein Elternabend für das ungestörte Gespräch über Entwicklungs- und Erziehungsfragen angeboten. Der Termin wird im Kursverlauf bekannt gegeben.

Kursnummer 233207
Kursdetails ansehen
Gebühr: 178,60
Dozent*in: Maita Schweickart
Eltern-Kind-Spielgruppen-Innenstadt Kinder ab 1 Jahr
Di. 09.01.2024 14:45
Münster
Kinder ab 1 Jahr

Die Eltern-Kind-Spielgruppen können eine Weiterführung der PEKiP-Kurse oder Eltern-Baby-Kurse sein. Sie beginnen für Eltern mit ihren Kindern ab dem 1. Lebensjahr. Einmal wöchentlich treffen Sie sich mit ihrem Kind in einer vorbereiteten Umgebung. Jedes Kind kann seinen individuellen Interessen folgen. Gemeinsam werden Sing- und Bewegungsspiele angeboten und soziale Verhaltensweisen gefördert. Die Kinder lernen ihre ersten Freundinnen und Freunde kennen und erfahren neue Gruppensituationen mit vielfältigen Spiel- und Lernmöglichkeiten. Im Austausch mit anderen Eltern werden Themen, die sich aus dem Leben mit Kindern ergeben, besprochen. Die Spieltreffen am Tag werden durch einen Elternabend ergänzt. Die gemeinsame Teilnahme an der Eltern-Kind-Spielgruppe kann den Alltag entlasten und Sicherheit im Umgang mit dem Kind stärken. Die Spielgruppen an der vhs Münster sind den Bedürfnissen der Kinder angepasst und betragen drei Unterrichtsstunden (2 Stunden und 15 Minuten).

Kursnummer 236400
Kursdetails ansehen
Gebühr: 273,60
Dozent*in: Maita Schweickart
vhs-Schreibwerkstatt 14-tägig: Kreatives Schreiben, biografisches Schreiben
Di. 09.01.2024 16:00
Münster
Kreatives Schreiben, biografisches Schreiben

Schreiben ist imTrend – Schreiben ist Mode – Schreiben ist gefragt (14-tägig!) Und Schreiben macht vor allem glücklich! Der Phantasie ihren freien Lauf zu lassen tut genauso gut, wie in Biografischem zu stöbern, sich zu suchen und zu finden. Es ist ein Vergnügen und spannend zugleich, wenn wir unsere Gedanken plötzlich sichtbar machen, wenn sie uns überraschen und klarer werden. Ich lade Sie zum Schreiben ein! Was Sie brauchen, ist Papier und Stift und ganz viel Lust sich auszudrücken. Wir halten es mit Doris Dörrie: Schreiben ist eine Methode, um intensiver zu leben.

Kursnummer 171800
Kursdetails ansehen
Gebühr: 48,00
Dozent*in: Eva Schmidtke
Aquarell - Vom Motiv zum Bild für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene
Di. 09.01.2024 17:00
Münster
für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene

Entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten der Aquarellmalerei. Sie besticht durch ihre Leichtigkeit und Frische. Besonders gut eignet sich das fließende und schäumende Verhalten der Farben zur Improvisation, was schnell zu Ergebnissen führt. Im Kurs bekommen Sie dazu das Rüstzeug: Grundtechniken, Farbenlehre und Pinselführung sowie Perspektive und Tonwerte. Anregungen erhalten Sie bei der Motivwahl, Komposition und Bildpräsentation. Das Arbeiten in der Gruppe fördert Freude, Impulse und Geselligkeit. Anhand von Stillleben und Landschaftsmalerei, Detail und Materialstudien finden und festigen Sie Ihren persönlichen Stil. Am ersten Kurstag bitte Aquarellblock DIN A3, 300 g (Hahnemühle Britannia) oder Studienaquarellblock DIN A3, 300 g (Idee), Aquarellfarben und Pinsel Nr. 10 und 18 (Synthetikhaar oder Cosmotop Mix B) mitbringen. Weitere Materialkunde und Beratung finden an den ersten Terminen statt.

Kursnummer 176230
Kursdetails ansehen
Gebühr: 136,00
Dozent*in: Petra Kurze
Eltern-Baby-Gruppen - Hiltrup Geburtsmonate Mitte September - Mitte November 2023
Mi. 10.01.2024 09:00
Münster
Geburtsmonate Mitte September - Mitte November 2023

Begleitung, Unterstützung und Stärkung von Eltern im Umgang mit ihren Babys im ersten Lebensjahr Einmal wöchentlich treffen sich Mütter oder Väter mit ihrem mindestens vier Wochen alten Baby in einem freundlichen, warmen Raum. In dieser Umgebung werden dem Säugling, in der Regel ohne störende Kleidung und Windel, Spiel- und Bewegungsanregungen vermittelt. Die Kursleiterinnen passen diese Angebote an den individuellen Entwicklungsstand eines jeden Kindes an. Ziel der Kurse ist es, Eltern und Babys im sensiblen Prozess des Zueinanderfindens zu unterstützen, um • das Baby in seiner momentanen Situation und seiner Entwicklung wahrzunehmen, zu begleiten und zu fördern, • die Beziehung zwischen dem Baby und seinen Eltern zu stärken und zu vertiefen, • die Eltern in ihrer Situation zu begleiten und den Erfahrungsaustausch sowie die Kontakte der Eltern untereinander zu fördern, • dem Baby Kontakte zu Gleichaltrigen zu ermöglichen. Die Kurse werden von erfahrenen Kursleiterinnen durchgeführt, die über entsprechende Zusatzausbildungen in der Kleinstkindpädagogik oder über eine PEKiP®-Ausbildung (Prager-Eltern-Kind-Programm) verfügen. Bitte kleiden Sie sich leicht und bringen Sie zwei Handtücher und Wickelsachen mit. Geben Sie bei der Anmeldung das (voraussichtliche) Geburtsdatum Ihres Kindes an. Bei der Kurswahl bitte von dem errechneten Termin der Geburt ausgehen. Zu den Gruppen gehört in der Regel neben den Treffen am Tag zusätzlich ein Elternabend für das ungestörte Gespräch über Entwicklungs- und Erziehungsfragen. Dieser Termin ist in der Kursgebühr enthalten und wird im Kurs vereinbart. Veranstaltungsort: Herz-Jesu-Krankenhaus Westfalenstr. 109 Eingang: Zentralschule für Gesundheitsberufe St. Hildegard, Personalwohnheim, Raum 1

Kursnummer 233308
Kursdetails ansehen
Gebühr: 171,00
Dozent*in: Birgit Zopes
PEKiP-Gruppen - Innenstadt Geburtsmonate Mai - Juni 2023
Mi. 10.01.2024 09:00
Münster
Geburtsmonate Mai - Juni 2023

PEKiP-Gruppen – Innenstadt Geburtsmonate Mai - Juni 2023 Begleitung, Unterstützung und Stärkung von Eltern im Umgang mit ihren Babys im ersten Lebensjahr Einmal wöchentlich treffen sich Mütter oder Väter mit ihrem mindestens vier Wochen alten Baby in einem freundlichen, warmen Raum. In dieser Umgebung werden dem Säugling, in der Regel ohne störende Kleidung und Windel, Spiel- und Bewegungsanregungen vermittelt. Ihre Kursleiterin passt diese Angebote an den individuellen Entwicklungsstand eines jeden Kindes an. Ziel der Kurse ist es, Eltern und Babys im sensiblen Prozess des Zueinanderfindens zu unterstützen, um • das Baby in seiner momentanen Situation und seiner Entwicklung wahrzunehmen, zu begleiten und zu fördern, • die Beziehung zwischen dem Baby und seinen Eltern zu stärken und zu vertiefen, • die Eltern in ihrer Situation zu begleiten und den Erfahrungsaustausch sowie die Kontakte der Eltern untereinander zu fördern, • dem Baby Kontakte zu Gleichaltrigen zu ermöglichen. Der PEKiP-Kurs wird von einer langjährig erfahrenen Kursleiterin durchgeführt, die über entsprechende Zusatzausbildungen in der Kleinstkindpädagogik und über eine PEKiP®-Ausbildung (Prager-Eltern-Kind-Programm) verfügt. Bitte kleiden Sie sich leicht und bringen Sie zwei Handtücher und Wickelsachen mit. In diesem Kursteil wird ein Elternabend für das ungestörte Gespräch über Entwicklungs- und Erziehungsfragen angeboten. Der Termin wird im Kursverlauf bekannt gegeben.

Kursnummer 233204
Kursdetails ansehen
Gebühr: 155,80
Dozent*in: Maita Schweickart
Aquarell - Vom Motiv zum Bild für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene
Mi. 10.01.2024 09:15
Münster
für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene

Entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten der Aquarellmalerei. Sie besticht durch ihre Leichtigkeit und Frische. Besonders gut eignet sich das fließende und schäumende Verhalten der Farben zur Improvisation, was schnell zu Ergebnissen führt. Im Kurs bekommen Sie dazu das Rüstzeug: Grundtechniken, Farbenlehre und Pinselführung sowie Perspektive und Tonwerte. Anregungen erhalten Sie bei der Motivwahl, Komposition und Bildpräsentation. Das Arbeiten in der Gruppe fördert Freude, Impulse und Geselligkeit. Anhand von Stillleben und Landschaftsmalerei, Detail und Materialstudien finden und festigen Sie Ihren persönlichen Stil. Am ersten Kurstag bitte Aquarellblock DIN A3, 300 g (Hahnemühle Britannia) oder Studienaquarellblock DIN A3, 300 g (Idee), Aquarellfarben und Pinsel Nr. 10 und 18 (Synthetikhaar oder Cosmotop Mix B) mitbringen. Weitere Materialkunde und Beratung finden an den ersten Terminen statt.

Kursnummer 176231
Kursdetails ansehen
Gebühr: 136,00
Dozent*in: Petra Kurze
Eltern-Baby-Gruppen - Hiltrup Geburtsmonate August - September 2023
Mi. 10.01.2024 10:30
Münster
Geburtsmonate August - September 2023

Begleitung, Unterstützung und Stärkung von Eltern im Umgang mit ihren Babys im ersten Lebensjahr Einmal wöchentlich treffen sich Mütter oder Väter mit ihrem mindestens vier Wochen alten Baby in einem freundlichen, warmen Raum. In dieser Umgebung werden dem Säugling, in der Regel ohne störende Kleidung und Windel, Spiel- und Bewegungsanregungen vermittelt. Die Kursleiterinnen passen diese Angebote an den individuellen Entwicklungsstand eines jeden Kindes an. Ziel der Kurse ist es, Eltern und Babys im sensiblen Prozess des Zueinanderfindens zu unterstützen, um • das Baby in seiner momentanen Situation und seiner Entwicklung wahrzunehmen, zu begleiten und zu fördern, • die Beziehung zwischen dem Baby und seinen Eltern zu stärken und zu vertiefen, • die Eltern in ihrer Situation zu begleiten und den Erfahrungsaustausch sowie die Kontakte der Eltern untereinander zu fördern, • dem Baby Kontakte zu Gleichaltrigen zu ermöglichen. Die Kurse werden von erfahrenen Kursleiterinnen durchgeführt, die über entsprechende Zusatzausbildungen in der Kleinstkindpädagogik oder über eine PEKiP®-Ausbildung (Prager-Eltern-Kind-Programm) verfügen. Bitte kleiden Sie sich leicht und bringen Sie zwei Handtücher und Wickelsachen mit. Geben Sie bei der Anmeldung das (voraussichtliche) Geburtsdatum Ihres Kindes an. Bei der Kurswahl bitte von dem errechneten Termin der Geburt ausgehen. Zu den Gruppen gehört in der Regel neben den Treffen am Tag zusätzlich ein Elternabend für das ungestörte Gespräch über Entwicklungs- und Erziehungsfragen. Dieser Termin ist in der Kursgebühr enthalten und wird im Kurs vereinbart. Veranstaltungsort: Herz-Jesu-Krankenhaus Westfalenstr. 109 Eingang: Zentralschule für Gesundheitsberufe St. Hildegard, Personalwohnheim, Raum 1

Kursnummer 233306
Kursdetails ansehen
Gebühr: 171,00
Dozent*in: Birgit Zopes
PEKiP-Gruppen - Innenstadt Geburtsmonate März - April 2023
Mi. 10.01.2024 10:30
Münster
Geburtsmonate März - April 2023

PEKiP-Gruppen – Innenstadt Geburtsmonate März - April 2023 Begleitung, Unterstützung und Stärkung von Eltern im Umgang mit ihren Babys im ersten Lebensjahr Einmal wöchentlich treffen sich Mütter oder Väter mit ihrem mindestens vier Wochen alten Baby in einem freundlichen, warmen Raum. In dieser Umgebung werden dem Säugling, in der Regel ohne störende Kleidung und Windel, Spiel- und Bewegungsanregungen vermittelt. Ihre Kursleiterin passt diese Angebote an den individuellen Entwicklungsstand eines jeden Kindes an. Ziel der Kurse ist es, Eltern und Babys im sensiblen Prozess des Zueinanderfindens zu unterstützen, um • das Baby in seiner momentanen Situation und seiner Entwicklung wahrzunehmen, zu begleiten und zu fördern, • die Beziehung zwischen dem Baby und seinen Eltern zu stärken und zu vertiefen, • die Eltern in ihrer Situation zu begleiten und den Erfahrungsaustausch sowie die Kontakte der Eltern untereinander zu fördern, • dem Baby Kontakte zu Gleichaltrigen zu ermöglichen. Der PEKiP-Kurs wird von einer langjährig erfahrenen Kursleiterin durchgeführt, die über entsprechende Zusatzausbildungen in der Kleinstkindpädagogik und über eine PEKiP®-Ausbildung (Prager-Eltern-Kind-Programm) verfügt. Bitte kleiden Sie sich leicht und bringen Sie zwei Handtücher und Wickelsachen mit. In diesem Kursteil wird ein Elternabend für das ungestörte Gespräch über Entwicklungs- und Erziehungsfragen angeboten. Der Termin wird im Kursverlauf bekannt gegeben.

Kursnummer 233202
Kursdetails ansehen
Gebühr: 133,00
Dozent*in: Maita Schweickart
Kreativlabor – künstlerisch experimentieren und Eigenes entwickeln
Mi. 10.01.2024 19:30
Münster

In diesem Kurs wird experimentiert: mit Acrylfarbe, Malwerkzeugen, Untergründen, verschiedenen Formaten und, und, und ... Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Einmal in der Woche ist dieses "Labor" ein freier Raum, in dem ohne Angst vor dem leeren Untergrund, eigene Werke geschaffen werden. Wir stürzen uns direkt in den kreativen Prozess und erproben neue Herangehensweisen (Actionpaintings, Fadenziehen mit Tusche, Monotypie) anhand derer Ihr eigener Stil und eigene Vorlieben entwickelt werden. Ideen und Impulse zur Bildfindung können aber auch angeregt und ausprobiert werden. Hier soll Ihre einzigartige und unnachahmliche künstlerische Handschrift gefunden, wenigstens aber mit viel Spaß gesucht und weiterentwickelt werden. Dieser Kurs eignet sich sowohl für Anfänger/-innen als auch für Fortgeschrittene aller Altersklassen. Grundfarben (Acryl), Tusche, großformatiges Papier, diverse Stifte sind vor Ort. Mitzubringen sind: Pinsel, alte Kleidung, ein altes Handtuch, ein Block Zeichenpapier (200g/DIN A2), wer möchte: Leinwände, weitere Kreativ-Materialien.

Kursnummer 176200
Kursdetails ansehen
Gebühr: 120,00
Dozent*in: Peter H. Adorf
PEKiP-Gruppen - Innenstadt Geburtsmonate November - Dezember 2023
Do. 11.01.2024 09:00
Münster
Geburtsmonate November - Dezember 2023

PEKiP-Gruppen – Innenstadt Geburtsmonate November - Dezember 2023 Begleitung, Unterstützung und Stärkung von Eltern im Umgang mit ihren Babys im ersten Lebensjahr Einmal wöchentlich treffen sich Mütter oder Väter mit ihrem mindestens vier Wochen alten Baby in einem freundlichen, warmen Raum. In dieser Umgebung werden dem Säugling, in der Regel ohne störende Kleidung und Windel, Spiel- und Bewegungsanregungen vermittelt. Ihre Kursleiterin passt diese Angebote an den individuellen Entwicklungsstand eines jeden Kindes an. Ziel der Kurse ist es, Eltern und Babys im sensiblen Prozess des Zueinanderfindens zu unterstützen, um • das Baby in seiner momentanen Situation und seiner Entwicklung wahrzunehmen, zu begleiten und zu fördern, • die Beziehung zwischen dem Baby und seinen Eltern zu stärken und zu vertiefen, • die Eltern in ihrer Situation zu begleiten und den Erfahrungsaustausch sowie die Kontakte der Eltern untereinander zu fördern, • dem Baby Kontakte zu Gleichaltrigen zu ermöglichen. Der PEKiP-Kurs wird von einer langjährig erfahrenen Kursleiterin durchgeführt, die über entsprechende Zusatzausbildungen in der Kleinstkindpädagogik und über eine PEKiP®-Ausbildung (Prager-Eltern-Kind-Programm) verfügt. Bitte kleiden Sie sich leicht und bringen Sie zwei Handtücher und Wickelsachen mit. In diesem Kursteil wird ein Elternabend für das ungestörte Gespräch über Entwicklungs- und Erziehungsfragen angeboten. Der Termin wird im Kursverlauf bekannt gegeben.

Kursnummer 233212
Kursdetails ansehen
Gebühr: 163,40
Dozent*in: Maita Schweickart
Aquarell - Vom Motiv zum Bild für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene
Do. 11.01.2024 09:15
Münster
für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene

Sie aquarellieren gerne und möchten Ihre Erfahrungen mit dieser Technik erweitern? Dieser Kurs bietet Ihnen an, sich mit der Vielseitigkeit der Aquarellmalerei vertraut zu machen, neue Motive zu entdecken, persönliche Vorlieben für bestimmte Sujets zu entwickeln und individuelle Gestaltungswünsche zu verwirklichen. Ob Naturstudien, Stillleben, Landschaften oder Illustrationen … Sie erhalten Anregungen bei der Wahl Ihres Motivs, bei der Auswahl und Anwendung geeigneter Techniken und beim Gespräch über die Arbeitsergebnisse. Das Arbeiten in einer kleinen Gruppe schafft eine entspannte Atmosphäre, in der gemeinsames Lernen Spaß macht und persönliche Fragestellungen intensiv besprochen werden können. Benötigt werden ein Aquarellblock DIN A 3 (300g/qm), Aquarellpinsel (Synthetik, Gr. 6, 12, 18), Aquarellfarben. Weitere Angaben zum Material erfolgen beim ersten Treffen.

Kursnummer 176238
Kursdetails ansehen
Gebühr: 102,00
Dozent*in: Horst Blotenberg
PEKiP-Gruppen - Innenstadt Geburtsmonate Januar – Februar 2023
Do. 11.01.2024 10:30
Münster
Geburtsmonate Januar – Februar 2023

PEKiP-Gruppen – Innenstadt Geburtsmonate Januar – Februar 2023 Begleitung, Unterstützung und Stärkung von Eltern im Umgang mit ihren Babys im ersten Lebensjahr Einmal wöchentlich treffen sich Mütter oder Väter mit ihrem mindestens vier Wochen alten Baby in einem freundlichen, warmen Raum. In dieser Umgebung werden dem Säugling, in der Regel ohne störende Kleidung und Windel, Spiel- und Bewegungsanregungen vermittelt. Ihre Kursleiterin passt diese Angebote an den individuellen Entwicklungsstand eines jeden Kindes an. Ziel der Kurse ist es, Eltern und Babys im sensiblen Prozess des Zueinanderfindens zu unterstützen, um • das Baby in seiner momentanen Situation und seiner Entwicklung wahrzunehmen, zu begleiten und zu fördern, • die Beziehung zwischen dem Baby und seinen Eltern zu stärken und zu vertiefen, • die Eltern in ihrer Situation zu begleiten und den Erfahrungsaustausch sowie die Kontakte der Eltern untereinander zu fördern, • dem Baby Kontakte zu Gleichaltrigen zu ermöglichen. Der PEKiP-Kurs wird von einer langjährig erfahrenen Kursleiterin durchgeführt, die über entsprechende Zusatzausbildungen in der Kleinstkindpädagogik und über eine PEKiP®-Ausbildung (Prager-Eltern-Kind-Programm) verfügt. Bitte kleiden Sie sich leicht und bringen Sie zwei Handtücher und Wickelsachen mit.

Kursnummer 233200
Kursdetails ansehen
Gebühr: 76,00
Dozent*in: Maita Schweickart
Aquarell - Vom Motiv zum Bild für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene
Do. 11.01.2024 14:00
Münster
für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene

Sie aquarellieren gerne und möchten Ihre Erfahrungen mit dieser Technik erweitern? Dieser Kurs bietet Ihnen an, sich mit der Vielseitigkeit der Aquarellmalerei vertraut zu machen, neue Motive zu entdecken, persönliche Vorlieben für bestimmte Sujets zu entwickeln und individuelle Gestaltungswünsche zu verwirklichen. Ob Naturstudien, Stillleben, Landschaften oder Illustrationen … Sie erhalten Anregungen bei der Wahl Ihres Motivs, bei der Auswahl und Anwendung geeigneter Techniken und beim Gespräch über die Arbeitsergebnisse. Das Arbeiten in einer kleinen Gruppe schafft eine entspannte Atmosphäre, in der gemeinsames Lernen Spaß macht und persönliche Fragestellungen intensiv besprochen werden können. Benötigt werden ein Aquarellblock DIN A 3 (300g/qm), Aquarellpinsel (Synthetik, Gr. 6, 12, 18), Aquarellfarben. Weitere Angaben zum Material erfolgen beim ersten Treffen.

Kursnummer 176239
Kursdetails ansehen
Gebühr: 102,00
Dozent*in: Horst Blotenberg
MSZ Münsters Senioren Zeitung
Do. 11.01.2024 15:30
Münster

Münsters Senioren Zeitung ist ein Magazin von und nicht nur für Seniorinnen und Senioren. Kritisch, informativ und unterhaltsam geht die MSZ seit über vierzig Jahren auf Interessen und Belange vor allem der älteren Generation ein. Die Tätigkeit der ehrenamtlich engagierten Redakteurinnen und Redakteure umfasst Themensuche, Recherche, Schreiben, Bildersuche, Layout. Wenn auch Sie Freude am Schreiben und an der Herstellung einer Zeitung haben, melden Sie sich doch. Für ein erstes Kontaktgespräch stehen Ihnen Christine Bertels, Tel. 0251 492-4317, oder Hildegard Schulte, Tel. 0251 315861, zur Verfügung.

Kursnummer 248000
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Deutsche Gebärdensprache II
Do. 11.01.2024 17:00
Münster

„Die ganze Kunst der Sprache besteht darin, verstanden zu werden. Wenn Sprache nicht stimmt, dann ist das, was gesagt wird, nicht das was gemeint ist.“ (Konfuzius) Erlernen Sie die Gebärdensprache damit Sie auch einer/einem hörgeschädigten Mitbürger/-in freundlich „Guten Tag“ sagen können. Denn nichts zu hören heißt für Gehörlose, mit den Augen „sehend“ zu hören (Mimik, Körpersprache und -haltung) und mit den Händen zu sprechen. Die Deutsche Gebärdensprache (DGS) ist von Gehörlosen entwickelt worden. Sie besteht nicht nur aus einzelnen Gebärden, sondern funktioniert nach bestimmten Regeln der Syntax und Grammatik. Wichtig sind auch Mimik, Körpersprache und –haltung. So kann eine Gebärde, je nach Mimik, eine Aussage oder eine Frage ausdrücken. Diese Sprache bietet eine wesentliche Verständigungsmöglichkeit zwischen Gehörlosen und Hörenden. Erlernen Sie die Deutsche Gebärdensprache, damit Sie auch einer/einem hörgeschädigten Mitbürger/-in freundlich „Guten Tag“ sagen können. Denn nichts zu hören heißt für Gehörlose, mit den Augen „sehend“ zu hören und mit den Händen zu sprechen. Die Kurse bauen aufeinander auf. Teilnahmevoraussetzung für einen Kurs ist daher die erfolgreiche Teilnahme an der vorausgehenden Stufe. Unsere Dozenten sind gehörlos und ausgebildete Gebärdensprachlehrer NRW. Das Ausbildungskonzept wurde gemeinsam von gehörlosen und hörenden Mitarbeiter/-innen der RWTH Achen und der Universität Köln in enger Zusammenarbeit mit der LAG, Dozentinnen und Dozenten für Gebärdensprache und dem Landesverband der Gehörlosen NRW, entwickelt. Voraussetzung für die Teilnahme an DGS II ist, dass DGS I oder ein vergleichbarer Kurs mit mindestens 70 Prozent Anwesenheit abgeschlossen wurde. Sollten Sie Vorkenntnisse und eine Teilnahmebescheinigung einer anderen Institution haben, bringen Sie diese bitte zum ersten Unterrichtstermin mit. Bei einer Kursteilnahme von mindestens 70 Prozent erhalten Sie am Kursende eine Teilnahmebescheinigung. Kurse für Teilnehmer/-innen die bereits an DGS I oder einem vergleichbaren Kurs teilgenommen haben. 10 – 15 Teilnehmer/-innen Das Lehrmaterial erhalten Sie vom Kursleiter. Bitte bringen Sie zum ersten Termin passend 3,00 € als Kopierkostenumlage mit.

Kursnummer 492211
Kursdetails ansehen
Gebühr: 59,40
Dozent*in: Martin Koppe
Deutsche Gebärdensprache II
Do. 11.01.2024 18:30
Münster

„Die ganze Kunst der Sprache besteht darin, verstanden zu werden. Wenn Sprache nicht stimmt, dann ist das, was gesagt wird, nicht das was gemeint ist.“ (Konfuzius) Erlernen Sie die Gebärdensprache damit Sie auch einer/einem hörgeschädigten Mitbürger/-in freundlich „Guten Tag“ sagen können. Denn nichts zu hören heißt für Gehörlose, mit den Augen „sehend“ zu hören (Mimik, Körpersprache und -haltung) und mit den Händen zu sprechen. Die Deutsche Gebärdensprache (DGS) ist von Gehörlosen entwickelt worden. Sie besteht nicht nur aus einzelnen Gebärden, sondern funktioniert nach bestimmten Regeln der Syntax und Grammatik. Wichtig sind auch Mimik, Körpersprache und –haltung. So kann eine Gebärde, je nach Mimik, eine Aussage oder eine Frage ausdrücken. Diese Sprache bietet eine wesentliche Verständigungsmöglichkeit zwischen Gehörlosen und Hörenden. Erlernen Sie die Deutsche Gebärdensprache, damit Sie auch einer/einem hörgeschädigten Mitbürger/-in freundlich „Guten Tag“ sagen können. Denn nichts zu hören heißt für Gehörlose, mit den Augen „sehend“ zu hören und mit den Händen zu sprechen. Die Kurse bauen aufeinander auf. Teilnahmevoraussetzung für einen Kurs ist daher die erfolgreiche Teilnahme an der vorausgehenden Stufe. Unsere Dozenten sind gehörlos und ausgebildete Gebärdensprachlehrer NRW. Das Ausbildungskonzept wurde gemeinsam von gehörlosen und hörenden Mitarbeiter/-innen der RWTH Achen und der Universität Köln in enger Zusammenarbeit mit der LAG, Dozentinnen und Dozenten für Gebärdensprache und dem Landesverband der Gehörlosen NRW, entwickelt. Voraussetzung für die Teilnahme an DGS II ist, dass DGS I oder ein vergleichbarer Kurs mit mindestens 70 Prozent Anwesenheit abgeschlossen wurde. Sollten Sie Vorkenntnisse und eine Teilnahmebescheinigung einer anderen Institution haben, bringen Sie diese bitte zum ersten Unterrichtstermin mit. Bei einer Kursteilnahme von mindestens 70 Prozent erhalten Sie am Kursende eine Teilnahmebescheinigung. Kurse für Teilnehmer/-innen die bereits an DGS I oder einem vergleichbaren Kurs teilgenommen haben. 10 – 15 Teilnehmer/-innen Das Lehrmaterial erhalten Sie vom Kursleiter. Bitte bringen Sie zum ersten Termin passend 3,00 € als Kopierkostenumlage mit.

Kursnummer 492212
Kursdetails ansehen
Gebühr: 59,40
Dozent*in: Martin Koppe
Eltern-Baby-Gruppen - Hiltrup Geburtsmonate Juni - Juli 2023
Fr. 12.01.2024 09:00
Münster
Geburtsmonate Juni - Juli 2023

Begleitung, Unterstützung und Stärkung von Eltern im Umgang mit ihren Babys im ersten Lebensjahr Einmal wöchentlich treffen sich Mütter oder Väter mit ihrem mindestens vier Wochen alten Baby in einem freundlichen, warmen Raum. In dieser Umgebung werden dem Säugling, in der Regel ohne störende Kleidung und Windel, Spiel- und Bewegungsanregungen vermittelt. Die Kursleiterinnen passen diese Angebote an den individuellen Entwicklungsstand eines jeden Kindes an. Ziel der Kurse ist es, Eltern und Babys im sensiblen Prozess des Zueinanderfindens zu unterstützen, um • das Baby in seiner momentanen Situation und seiner Entwicklung wahrzunehmen, zu begleiten und zu fördern, • die Beziehung zwischen dem Baby und seinen Eltern zu stärken und zu vertiefen, • die Eltern in ihrer Situation zu begleiten und den Erfahrungsaustausch sowie die Kontakte der Eltern untereinander zu fördern, • dem Baby Kontakte zu Gleichaltrigen zu ermöglichen. Die Kurse werden von erfahrenen Kursleiterinnen durchgeführt, die über entsprechende Zusatzausbildungen in der Kleinstkindpädagogik oder über eine PEKiP®-Ausbildung (Prager-Eltern-Kind-Programm) verfügen. Bitte kleiden Sie sich leicht und bringen Sie zwei Handtücher und Wickelsachen mit. Geben Sie bei der Anmeldung das (voraussichtliche) Geburtsdatum Ihres Kindes an. Bei der Kurswahl bitte von dem errechneten Termin der Geburt ausgehen. Zu den Gruppen gehört in der Regel neben den Treffen am Tag zusätzlich ein Elternabend für das ungestörte Gespräch über Entwicklungs- und Erziehungsfragen. Dieser Termin ist in der Kursgebühr enthalten und wird im Kurs vereinbart. Veranstaltungsort: Herz-Jesu-Krankenhaus Westfalenstr. 109 Eingang: Zentralschule für Gesundheitsberufe St. Hildegard, Personalwohnheim, Raum 1

Kursnummer 233304
Kursdetails ansehen
Gebühr: 163,40
Dozent*in: Birgit Zopes
Eltern-Kind-Spielgruppen-Innenstadt Kinder ab 1 Jahr
Fr. 12.01.2024 09:00
Münster
Kinder ab 1 Jahr

Die Eltern-Kind-Spielgruppen können eine Weiterführung der PEKiP-Kurse oder Eltern-Baby-Kurse sein. Sie beginnen für Eltern mit ihren Kindern ab dem 1. Lebensjahr. Einmal wöchentlich treffen Sie sich mit ihrem Kind in einer vorbereiteten Umgebung. Jedes Kind kann seinen individuellen Interessen folgen. Gemeinsam werden Sing- und Bewegungsspiele angeboten und soziale Verhaltensweisen gefördert. Die Kinder lernen ihre ersten Freundinnen und Freunde kennen und erfahren neue Gruppensituationen mit vielfältigen Spiel- und Lernmöglichkeiten. Im Austausch mit anderen Eltern werden Themen, die sich aus dem Leben mit Kindern ergeben, besprochen. Die Spieltreffen am Tag werden durch einen Elternabend ergänzt. Die gemeinsame Teilnahme an der Eltern-Kind-Spielgruppe kann den Alltag entlasten und Sicherheit im Umgang mit dem Kind stärken. Die Spielgruppen an der vhs Münster sind den Bedürfnissen der Kinder angepasst und betragen drei Unterrichtsstunden (2 Stunden und 15 Minuten).

Kursnummer 236405
Kursdetails ansehen
Gebühr: 250,80
Dozent*in: Maita Schweickart
PEKiP-Gruppen - Innenstadt Geburtsmonate Mitte August - Oktober 2023
Fr. 12.01.2024 09:30
Münster
Geburtsmonate Mitte August - Oktober 2023

PEKiP-Gruppen – Innenstadt Geburtsmonate Mitte August - Oktober 2023 Begleitung, Unterstützung und Stärkung von Eltern im Umgang mit ihren Babys im ersten Lebensjahr Einmal wöchentlich treffen sich Mütter oder Väter mit ihrem mindestens vier Wochen alten Baby in einem freundlichen, warmen Raum. In dieser Umgebung werden dem Säugling, in der Regel ohne störende Kleidung und Windel, Spiel- und Bewegungsanregungen vermittelt. Ihre Kursleiterin passt diese Angebote an den individuellen Entwicklungsstand eines jeden Kindes an. Ziel der Kurse ist es, Eltern und Babys im sensiblen Prozess des Zueinanderfindens zu unterstützen, um • das Baby in seiner momentanen Situation und seiner Entwicklung wahrzunehmen, zu begleiten und zu fördern, • die Beziehung zwischen dem Baby und seinen Eltern zu stärken und zu vertiefen, • die Eltern in ihrer Situation zu begleiten und den Erfahrungsaustausch sowie die Kontakte der Eltern untereinander zu fördern, • dem Baby Kontakte zu Gleichaltrigen zu ermöglichen. Der PEKiP-Kurs wird von einer langjährig erfahrenen Kursleiterin durchgeführt, die über entsprechende Zusatzausbildungen in der Kleinstkindpädagogik und über eine PEKiP®-Ausbildung (Prager-Eltern-Kind-Programm) verfügt. Bitte kleiden Sie sich leicht und bringen Sie zwei Handtücher und Wickelsachen mit.

Kursnummer 233210
Kursdetails ansehen
Gebühr: 152,00
Dozent*in: Judith Harhues
Audiovisions-Gruppe Fotografie Münsterland der vhs Geschichten erzählen mit Bildern und Musik
Sa. 13.01.2024 14:00
Münster
Geschichten erzählen mit Bildern und Musik

Es ist zu schade, dass ihre Bilder vom letzten Urlaub oder von der Familienfeier, dem Vereinsfest oder einem anderen Event auf der Festplatte in Vergessenheit geraten. Interessanter wäre es, wenn Sie diese Ihrer Familie oder Ihren Bekannten unterhaltsam präsentieren, z. B. als Video auf einem Tablett oder am Fernsehgerät. Sie wissen nicht, wie das geht. Wir zeigen es Ihnen! Wir sind eine Gruppe von Hobbyfotografen, die Bilder, Videosequenzen und Tonaufnahmen zu Berichten und Geschichten zusammenfügen. Unsere multimedialen Ergebnisse stellen wir uns gegenseitig vor und diskutieren darüber. So bekommen wir neue Anregungen und lernen davon. Sie haben Interesse? Dann kommen Sie zu uns. Erfahrene wie Neueinsteiger sind herzlich willkommen. Anmeldung nicht erforderlich.

Kursnummer 178200
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Walter Buddendick
Loading...
29.02.24 15:56:01