Zum Hauptinhalt springen

Gesellschaft und Kultur

Loading...
Märchen neu entdecken
Di. 05.03.2024 17:00
Münster

Sie sind nicht nur interessiert am Lesen (und Vorlesen) von münsterländischen Märchen, Legenden, Fantasy-Geschichten und Sagen, sondern wollen auch mehr über die Hintergründe ihrer Entstehung und Rezeption wissen? Zum Beispiel zu der Frage, was Annette von Droste-Hülshoff mit Jacob Grimm und Wilhelm Grimm zu tun hatte. Und Sie schreiben gerne? Dann ist der Kurs „Märchen im Münsterland neu entdecken“ genau das Richtige für Sie! Sie erhalten Handwerkszeug im Umgang mit münsterländischen und westfälischen Märchen und erfahren mehr über ihre Inhalte. Sammeln und bearbeiten Sie Märchenstoffe, Originaltöne oder Zitate, formulieren und sprechen Sie Texte. Wussten Sie, dass es Märchen auch auf Masematte gibt? Das kurante Anim ist das Rotkäppchen. Wie man ein Märchen sogar übersetzen kann, erklärt Marion Lohoff-Börger als eine der Expertinnen am Beispiel des "Aschenputtels". Lernen Sie den Bürgerfunk der Volkshochschule Münster genauer kennen und erarbeiten Sie den Ablauf einer rund einstündigen Radiosendung mit Buchhändlerin und Historikerin Dr. Gaby Flemnitz. Zielgruppe sind Eltern, Jugendliche, Babysitter und Großeltern – und alle, die sich für Märchen interessieren.

Kursnummer 171200
Kursdetails ansehen
Gebühr: 27,00
Dozent*in: Dr. Gaby Flemnitz
Anfänge finden in der Ölmalerei am Beispiel der Landschaft
Di. 05.03.2024 19:00
Münster

In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit der Verwendung der Ölfarben, die aufgrund ihrer Farbbrillanz, Vermalbarkeit und der Möglichkeit von Übermalungen einen großen Spielraum eröffnet, der erkundet werden kann. Zunächst werden die Voraussetzungen des Materials ausprobiert, das Auswählen und mischen von Farben geübt und die Leinwand grundiert. Nach der Auswahl eigener oder vorgegebener Motive können Landschaften entstehen. Dieser Kurs ist ein Einführungskurs und kann Ende Februar fortgesetzt werden, es sind AnfängerInnen und Menschen mit Malerfahrung angesprochen. Materialliste - Weiche und feste Pinsel in verschiedenen Größen (Kunsthaar und Borste) - Ölfarbenset, incl. Weiß und dunkles braun oder schwarz - Leinöl (kein Leinölfirniss) - Ölmalpapier ab DIN A3 oder bespannte Keilrahmen ab 30x40cm - Einmalpalette aus beschichtetem Papier - Baumwolltuch oder Küchenrolle - Eigene Motive, wenn gewünscht (Postkarten, eigene Fotos) Alles weitere wird im Kurs besprochen. Die Arbeiten können nicht gelagert werden.

Kursnummer 176271
Kursdetails ansehen
Gebühr: 52,50
Dozent*in: Claudia Rega
Geschichte und Zukunft der Mode vhs.wissen live – online
Di. 05.03.2024 19:30
Online-Veranstaltung
vhs.wissen live – online

Befindet sich das System der "schnellen" Mode, wie es im zwanzigsten Jahrhundert entstanden ist, in einer tiefen Krise? Die Mode ist ein starker Motor für ökologische und wirtschaftliche Ungleichheiten in der Welt. Das macht die Diskussion über die Vergangenheit und Zukunft der Mode zu einer dringenden Aufgabe. Eine Betrachtung der Mode als globale Geschichte seit dem Mittelalter zeigt, wie wir über neue ökologische und ästhetische Zukünfte nachdenken können. Ulinka Rublack lehrt Europäische Geschichte an der Universität Cambridge, Alfons Kaiser ist leitender Journalist bei der FAZ und dort u.a. für Mode zuständig.

Kursnummer 102060
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Prof. Dr. Ulinka Rublack
Klimawandel vor der Haustür! Was kann ich tun? Zertifikatskurs
Mi. 06.03.2024 18:00
Münster
Zertifikatskurs

Rund um den Globus fordern Menschen ein entschlossenes Handeln für mehr Klimaschutz. Bereits jetzt greift der Klimawandel unübersehbar in unseren Alltag ein. Das stellt uns als Privatpersonen, aber auch unsere Kommunen vor neue Herausforderungen. Denn die aktuellen Extremwetter-ereignisse zeigen deutlich: Es verändert sich etwas und es muss gehandelt werden! Klimaschutz und Klimaanpassung sind zentrale Aufgaben der Kommunen. Um diese wahrnehmen zu können, braucht die Kommune Bürgerinnen und Bürger, die sich gemeinschaftlich engagieren, mit den Hintergründen vertraut machen und wissen, wie sie in ihrem persönlichen Umfeld aktiv dem Klimawandel begegnen können. Hier setzt klimafit an: An sechs interaktiven Kursabenden werden Sie mit den wissenschaftlichen Grundlagen zum Thema Klimawandel und -schutz vertraut gemacht. Der Fokus liegt auf Veränderungen, die der Klimawandel global, in Deutschland und in Ihrer Region herbeiführt und vermittelt Wissens- und Handlungskompetenz zum Klimawandel vor der Haustür. Darüber hinaus gibt der Kurs Anregungen zum gemeinsamen Handeln im Klimaschutz, begleitet Sie bei konkreten CO2-Einsparungen und bietet die Gelegenheit, sich mit Gleichgesinnten und relevanten Akteur:innen in der Kommune zu vernetzen. Dazu wird im Kurs nicht nur das lokale Klimaschutzmanagement eingebunden, sondern auch Initiativen und Expert:innen aus der Region zum direkten Austausch mit Ihnen eingeladen. Der WWF Deutschland und der Helmholtz-Forschungsverbund Regionale Klimaänderungen und Mensch (REKLIM) haben diesen Kurs entwickelt. Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative. Die erfolgreiche Teilnahme wird am Ende des Kurses mit einem Zertifikat ausgezeichnet. Kurstermine: Datum Inhalt 06.03.2024: Grundlagen des Klimawandels und Einführung in die kommunale Herausforderung 10.04.2024: Ursachen des Klimawandels sowie Klimaschutz und -anpassung auf kommunaler Ebene 07.05.2024: Expert:innendialog mit führenden Klimaforscher:innen (online) 15.05..2024: Regionale Folgen des Klimawandels und was kann ich selbst tun? 28.05.2024: Expert:innentipps zu Energie, Mobilität und Ernährung (online) 12.06.2024: Den Klimawandel gemeinsam anpacken. Zertifikatsverleihung

Kursnummer 105100
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,00
Dozent*in: Dipl.-Ing Thomas Weber
Sing- und Musikkreis für Seniorinnen und Senioren Musik macht glücklich!
Do. 07.03.2024 10:00
Münster
Musik macht glücklich!

Dieser Sing- und Musikkreis eignet sich für alle Musikliebhaber, auch für diejenigen, die von sich glauben, nicht singen zu können, er ist für jedes Alter geeignet und insbesondere auf die Bedürfnisse von Älteren ausgerichtet. Lieder aus aller Welt bringen uns in Bewegung und die einfache, fröhliche und entspannte Körperarbeit und Stimmbildung steigern Gesundheit und Wohlbefinden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Im Vordergrund dieses Sing- und Musikkreises stehen die Experimentierfreude – auch mal mit Rhythmusinstrumenten – und der Spaß, das eigene musikalische Empfinden (wieder) zu entdecken! Die Referentin ist Musikgeragogin und Heilpraktikerin.

Kursnummer 240300
Kursdetails ansehen
Gebühr: 96,00
Dozent*in: Dagmar Morgenthaler
Sing- und Musikkreis für Seniorinnen und Senioren Musik macht glücklich!
Do. 07.03.2024 13:30
Münster
Musik macht glücklich!

Dieser Sing- und Musikkreis eignet sich für alle Musikliebhaber, auch für diejenigen, die von sich glauben, nicht singen zu können, er ist für jedes Alter geeignet und insbesondere auf die Bedürfnisse von Älteren ausgerichtet. Lieder aus aller Welt bringen uns in Bewegung und die einfache, fröhliche und entspannte Körperarbeit und Stimmbildung steigern Gesundheit und Wohlbefinden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Im Vordergrund dieses Sing- und Musikkreises stehen die Experimentierfreude – auch mal mit Rhythmusinstrumenten – und der Spaß, das eigene musikalische Empfinden (wieder) zu entdecken! Die Referentin ist Musikgeragogin und Heilpraktikerin.

Kursnummer 240301
Kursdetails ansehen
Gebühr: 96,00
Dozent*in: Dagmar Morgenthaler
Stadtspaziergang: Rudolf Breilmanns Spuren in Münster
Fr. 08.03.2024 14:00
Münster

Kein Bildhauer hat in unserer Stadt mehr Spuren hinterlassen als Rudolf Breilmann, der 2018 im Alter von 88 Jahren verstorben ist. Ihm verdanken wir Publikumslieblinge, wie der Nepomuk auf der Aabrücke oder der Nikolaus am Kiepenkerl. Auf unserem Stadtspaziergang schauen wir uns diese und viele weitere Werke Rudolf Breilmanns an. Dabei lernen wir seine besondere Sichtweise und die große erzählerische Kraft seiner Werke kennen und würdigen sein vielseitiges Schaffen. Unser Weg führt uns zur Petrikirche, zum Domparadies, zur Martinikirche, wir lesen die Stadtgeschichte an den Reliefs am Platz des Westfälischen Frieden und erfahren viel Interessantes über die Werke, die Orte und den Künstler Rudolf Breilmann.

Kursnummer 142021
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Dozent*in: Hartwig Homann-Sommerhage
Vom Knipsen zum Fotografieren
Fr. 08.03.2024 18:00
Münster

Einfach bessere Fotos machen – nach diesem intensiven Einführungsseminar werden Sie diesem Ziel ein gutes Stück näher gekommen sein. Bernhard Kils bzw. Massimiliano Manzan geben Ihnen kompakt und intensiv grundlegende Einblicke in die Fotografie. Dieser Workshop richtet sich sowohl an Anfänger/-innen als auch an alle, die Lust haben, ihr schon vorhandenes Wissen im digitalen Zeitalter aufzufrischen. Was passiert beim Fotografieren technisch? Wie wird das Bild durch die Wahl des Objektivs, der Blende und der Verschlusszeit beeinflusst? Tipps zu sinnvollem Zubehör und viele Praxistipps runden den technischen Teil ab. Auch das „fotografische Sehen“ wird geschult: Was sollte schon vor dem „Klick!“ im Kopf passieren? Welche Einflüsse hat die menschliche Wahrnehmung auf Inhalt und Komposition? Aufnahme- und Gestaltungstipps werden anhand von Beispielfotos besprochen. Nach dem Besuch dieses Workshops werden Sie bewusster Entscheidungen bei der Wahl der fotografischen Mittel treffen können. Sie werden Ihren eigenen Bildvorstellungen näher gekommen sein, die eigenen Bilder fundierter beurteilen können und vor allem mehr Freude am Ausprobieren haben. Voraussetzungen: Grundkenntnisse der eigenen Kamera. Mitzubringen: Spiegelreflex- oder Systemkamera, auch Bridgekamera, jedoch keine Kompaktkameras, Bedienungsanleitung. Zusatzinformation: Dieser Kurs ist nicht kameraspezifisch und ersetzt nicht das grundlegende Studium der Kamerabedienungsanleitung.

Kursnummer 178322
Kursdetails ansehen
Gebühr: 60,00
Dozent*in: Bernhard Kils
Macht euer Garn selbst! Spinnen lernen mit der Handspindel
Sa. 09.03.2024 10:00
Münster

Aus Wollflausch brauchbare Garne machen: Das Spinnen mit Handspindel und Spinnrad sind traditionelle Techniken, mit denen wir individuelle und kreative Garne zum Stricken, Häkeln, Nadelbinden oder Weben erschaffen können. Der Umgang mit Spindeln und Fasern und das sichere Beherrschen des Dralls beim Handspinnen bieten einen idealen Einstieg in das Spinnen mit dem Spinnrad, das sich zunehmender Beliebtheit erfreut. Die Teilnehmenden erlernen in diesem Kurs die Grundtechnik des Handspinnens, dazu gibt es viel Wissenswertes rund um die Geschichte des Spinnens und zu den verschiedenen Qualitäten von Wollfasern. Am ersten Kurstag erhalten die Teilnehmenden zudem eine Einführung in das Spinnen mit dem Spinnrad (bei Interesse bitte Stoppersocken mitbringen). Der zweite Kurstag ist der Weiterverarbeitung der gesponnenen Fäden zu Garn gewidmet: Die Techniken des Zwirnens, Haspelns und Wickelns können erlernt und ausprobiert werden. Spindeln, ein Spinnrad und weitere Verarbeitungsgeräte sowie Schafwolle (Unkostenbeitrag: 2,- €) werden zur Verfügung gestellt.

Kursnummer 177410
Kursdetails ansehen
Gebühr: 52,00
Dozent*in: Claudia Holze-Thier, M. A.
Portraitzeichnen nach Fotos
Sa. 09.03.2024 13:00
Münster

Das Zeichnen des Gesichts ist faszinierend und gleichzeitig eine wahre Schule des Sehens. Viele wichtige Techniken werden dabei geübt. Der Workshop bietet den Teilnehmenden ohne Vorkenntnisse einen schnellen Einstieg in die Praxis, Fortgeschrittene können ihre Kenntnisse und Fertigkeiten vertiefen und mit Kreide oder Kohle arbeiten. Unterrichtsinhalte: Proportionen, plastische Ausarbeitung, Licht und Schatten, Darstellung von Haaren. Bitte mitbringen: Skizzenpapier Din A3, Bleistifte 3B/6B Radiergummi, Anspitzer, Portraitfotos.

Kursnummer 176310
Kursdetails ansehen
Gebühr: 24,00
Dozent*in: Friederike Petersohn-Brunnert
Donald Trump und der Populismus in den USA vhs.wissen live – online
So. 10.03.2024 19:30
Online-Veranstaltung
vhs.wissen live – online

Donald Trump wird immer wieder als Populist bezeichnet. Dabei ist eigentlich gar nicht klar, was dieser Begriff konkret bedeutet. Im aktuellen Sprachgebrauch werden damit unterschiedslos komplett divergierende politische Haltungen umschrieben. In den USA gab es allerdings um 1900 eine Bewegung, die sich selbst als populistisch bezeichnete und die gerne als Vorbild sämtlicher gegenwärtiger Populisten bezeichnet wird. Der Vortrag geht der Frage nach, ob dies berechtigt ist, oder ob Trump nicht vielmehr ein politisches Phänomen darstellt, das mit dem traditionellen Populismus wenig bis gar nichts mehr zu tun hat. Michael Hochgeschwender ist Professor für Nordamerikanische Kulturgeschichte, Empirische Kulturforschung und Kulturanthropologie an der LMU

Kursnummer 102070
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Prof. Dr. Michael Hochgeschwender
Ukulele Kurs für Fortgeschrittene
Di. 12.03.2024 16:30
Münster

Wenn ein Saiteninstrument in den letzten Jahren ein echtes Revival erlebte, dann die Ukulele. Die ersten Griffe lassen sich in kürzester Zeit leicht erlernen, aber auch wahre Virtuosen toben sich auf dem 'hüpfenden Floh' aus, der mehr ist als nur eine Spielzeug-Gitarre. Dieser Kurs wendet sich an Fortgeschrittene, Notenkenntnisse sind nicht nötig - aber hilfreich. Sie lernen anhand populärer Songs und leichter Übungsstücke. Die Teilnehmer/innen werden mit Spaß in das fortgeschrittene Ukulele-Spiel eingeführt. Am Ende des Kurses sollten die Teilnehmenden mit der linken Hand die Akkorde sauber greifen und Akkorde flüssig wechseln können. Zudem wird die Geschicklichkeit der rechten Hand und der Finger beim Anschlagen und Zupfen trainiert. Auch das Singen zum Ukulelespiel wird eingeübt (mitsummen geht auch…) Singen macht glücklich, das bestätigen viele Studien. Menschen, die singen, sind gesünder, lebensfroher, zuversichtlicher und tatkräftiger. Deshalb gibt es mit dem Fetenbuch jetzt eine Liedersammlung mit 100 leichten Songs für Gesang und Ukulele aus verschiedenen Genres: Pop, Rock, Schlager- und Volksmusik, die sich besonders gut zum gemeinsamen Singen eignen. Sie enthält u.a. Atemlos durch die Nacht, Country Roads, Griechischer Wein, Hey Jude, Marmor, Stein und Eisen bricht, Sierra Madre, Viva Colonia, We Are The Champions, Wonderful Tonight und vieles mehr. Bitte Mitbringen: Instrument, Bleistift & das Songbuch: "Das Fetenbuch für Alt und Jung: 100 Lieder und Hits zum Mitsingen, leicht arrangiert für Gesang und Ukulele".

Kursnummer 173881
Kursdetails ansehen
Gebühr: 48,00
Dozent*in: Eric Knieriem
Klimawandel und Wetterkatastrophen: Wie verändern sich Schadenwahrscheinlichkeiten und wie gehen wir damit um? vhs.wissen live – online
Di. 12.03.2024 19:30
Online-Veranstaltung
vhs.wissen live – online

Die mittlere Temperatur auf der Erde (Atmosphäre und Ozeane) hat sich in den letzten 100 Jahren um rund 1,2 Grad erhöht. Dieser Temperaturanstieg erscheint zunächst klein. Relevanter für die Auswirkungen auf gesundheitliche und wirtschaftliche Risiken ist der Einfluss der Erwärmung auf die Wahrscheinlichkeit von Extremereignissen. So liegen inzwischen die jährlichen versicherten Schäden aus Wetterkatastrophen weltweit bei über 100 Mrd. Euro – mit steigender Tendenz. In Deutschland hat die Assekuranz beispielsweise für die Überschwemmung im Ahrtal mehr als 8 Mrd. Euro bezahlt, und damit rund viel Mal so viel wie für das nun zweitteuerste Schadenereignis - das Hochwasser an Elbe, Saale und Donau 2013. Munich Re Analysen von Schadenzeitreihen aus Unwetterereignissen liefern Indizien dafür, dass neben sozioökonomischen Faktoren als Haupttreiber für zunehmende Schäden bereits heute zunehmende Wetterextreme eine Rolle spielen. Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken geht der Vortrag auf Handlungsoptionen ein, die aus der (Rück-)versicherungsperspektive auf verschiedenen Entscheidungsebenen und Zeitskalen den zunehmenden Schäden aus Wetterkatastrophen entgegenwirken. Ernst Rauch ist Chef-Klimatologe und -Geowissenschaftler der Munich Re und leitet die Abteilung "Climate Change Solutions Development". Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Deutschen Akademie für Technikwissenschaften (acatech) statt.

Kursnummer 102080
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Ernst Rauch
Photovoltaik und Stecker - Solargeräte Vortrag
Mi. 13.03.2024 18:00
Münster
Vortrag

Solarstrom passgenau für die eigenen Bedürfnisse produzieren und nutzen? Mit Photovoltaik oder Balkonkraftwerk? In dem Präsenzvortrag informiert Thomas Weber, Energieeffizienzberater der Verbraucherzentrale NRW darüber, was wirtschaftlich und technisch nötig ist, um die selbsterzeugte Sonnenenergie ins Hausnetz einzuspeisen. Die Ratsuchenden erhalten Informationen zur Installation und Inbetriebnahme von Photovoltaikanlagen auf dem Dach und Stecker-Solargeräten auf Balkon und Terrasse. Sie erfahren, worauf bei Handwerkerangeboten und Preisen zu achten ist und bekommen Tipps zur Überwindung von Hürden bei der Umsetzung. Im Anschluss werden Ihre Fragen beantwortet. In Kooperation mit der Verbraucherzentrale Münster.

Kursnummer 105020
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Dipl.-Ing Thomas Weber
Zoofotografie
Sa. 16.03.2024 13:00

Tierfotografie ist eine Kunst. Wir treffen uns im Allwetterzoo in Münster für eine spannende Foto-Safari. Zuerst gibt es eine Einführung in die Themen Bildgestaltung, Licht und technische Hilfsmittel. Anschließend begeben wir uns auf einen Rundgang durch den Zoo, wo es reichlich Gelegenheit zum Ausprobieren gibt und wir anhand konkreter Tiergehege die fotografischen Möglichkeiten, Tipps&Tricks besprechen und anwenden. Mitzubringen sind eine eigene Foto-Ausrüstung, idealerweise ein Spiegelreflex- oder Systemkamera (eine Bridgekamera geht auch), möglichst auch mit Tele-Objektiven (oder viel Zoom). Treffpunkt: Vor dem Haupteingang des Allwetterzoos

Kursnummer 178310
Kursdetails ansehen
Gebühr: 26,00
Dozent*in: Hardy Jackson
Flotte Linie, lockerer Strich – Skizzieren lernen
So. 17.03.2024 10:00
Münster

Würden Sie gerne mit wenigen Strichen das Wesentliche auf dem Papier festhalten können? Probieren Sie es aus, denn Skizzieren macht einfach Spaß und jeder kann es erlernen. Wir üben, experimentieren und spielen mit lockeren, flotten Linien, schnellen Strichen, Schraffuren, Hell-Dunkel-Werten und Farbe. Wir skizzieren Landschaften, Architekturmotive und Personen. Es erfolgt eine Vorstellung verschiedener Materialien und wie sie am besten eingesetzt werden: Stifte, Kohle, Rötel, Kreide, Pinsel, Feder, Wasserfarben. Skizzieren schult den Blick und lohnt sich als Vorarbeit für Zeichnungen und Bilder, für Reisetagebücher und als Training für langsame Zeichner, Perfektionisten und Friemeler. Bitte mitbringen: Zeichenpapier, Bleistift 3B, Radiergummi und was vorhanden. Für genutzte Materialien gibt es eine Umlage.

Kursnummer 176320
Kursdetails ansehen
Gebühr: 32,00
Dozent*in: Friederike Petersohn-Brunnert
Frühlingsträume - Workshop
So. 17.03.2024 13:00
Münster

Im Workshop „Frühlingsträume“ lernen wir, wie man eine Frühlingslandschaft mit Aquarellfarben erstellt, erlernen die grundlegenden Techniken in dieser Richtung und die Prinzipien der Perspektivbildung. Eine einfache Schritt-für-Schritt-Beschreibung enthüllt alle Geheimnisse der Arbeit mit den Aquarellfarben für Anfänger:innen und diejenigen, die diese Technik bereits beherrschen. Jede/r wird etwas Neues lernen, z. B. wie man mit Farben und Pinseln auf einem leeren Blatt Papier Volumen und luftige Perspektive schafft. Sie werden überrascht sein, wie einfach es ist, mit ein paar Tricks die Tiefe im Bild auf einem Blatt Papier wiederzugeben.“ Mitzubringen sind: Aquarellfarben, empfohlen von Sonnet, Aquarellpapier 50-70 cm. nicht weniger als 250 Gr. von Canson, Aquarellpinsel, Palette.

Kursnummer 176260
Kursdetails ansehen
Gebühr: 24,00
Dozent*in: Olga-Maria Klassen
Singen macht Freude! Singen bringt Freunde! Sing-Workshop am Sonntagnachmittag
So. 17.03.2024 15:00
Münster
Sing-Workshop am Sonntagnachmittag

„If you can walk – you can dance, if you can talk – you can sing.“ (Zimbabwe) Musik und Rhythmus in froher Gemeinschaft wecken Lebensfreude, heben die Laune und stimulieren den Geist. Diese Lebensweisheit ist sogar wissenschaftlich bewiesen. Lieder bereichern unser Leben und tragen zu unserem Wohlbefinden bei. In diesem Workshop werden in lockerer Runde bekannte Melodien, Volkslieder, Traditionals, Schlager, Oldies und Evergreens mit Gitarrenbegleitung gesungen. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Sind Sie dabei? Die Referentin ist Tanzleiterin, Dipl.-Gitarrenlehrerin und Konzertgitarristin.

Kursnummer 240320
Kursdetails ansehen
Gebühr: 17,00
Dozent*in: Tania Pentcheva
Ethische Geldanlagen – Kriterien und Beispiele
Mo. 18.03.2024 19:00
Münster

Grüne Aktien, Investments in Baumplantagen und Windkraft, Mikrokredite in Entwicklungsländern – der Markt für sozialverträgliche Geldanlagen wächst Jahr für Jahr. Den Überblick über die verschiedenen Produkte zu behalten fällt nicht leicht. Immer mehr Menschen fragen sich: Was macht eigentlich die Bank oder das Kreditinstitut mit meinem Geld? Der Vortrag zeichnet einen Querschnitt durch das Universum nachhaltiger Geldanlagen im deutschsprachigen Raum. Welche nachhaltigen Banken, Sparmöglichkeiten oder Geldanlagen gibt es und welche Wirkung haben sie? Was bedeutet Nachhaltigkeit im Umgang mit Geld und was hat das alles mit mir zu tun? Dabei wird die Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit als eine mögliche Alternative zu konventionellen Investments vorgestellt. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Kursnummer 530040
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Nina Rattay
Geheimplan gegen Deutschland Correctiv-Recherche als szenische Lesung mit dem Stadtensemble
Di. 19.03.2024 19:00
Münster
Correctiv-Recherche als szenische Lesung mit dem Stadtensemble

Zum Hintergrund: Am 10. und 17. Januar veröffentlichte die Redaktion von Correctiv eine investigative Recherche rund um ein Treffen, das eigentlich geheim bleiben sollte: Im November 2023 kamen in einem Hotel bei Potsdam AfD-Politiker, Neonazis und Unternehmer zusammen. Sie diskutierten unter anderem Pläne zur Vertreibung von Millionen von Menschen aus Deutschland, zur Delegitimierung demokratischer Wahlen und zur Aufhebung der Gewaltenteilung. Hunderttausende Menschen gehen gerade auf die Straße gegen den Rechtsextremismus der AfD, motiviert und aufgeschreckt durch die Enthüllungen von Correctiv. Viele Theater reagieren darauf. So auch das Stadtensemble Münster. Der Bedarf sich auseinanderzusetzen ist groß. Wir widmen uns in der szenischen Lesung „Geheimplan gegen Deutschland“ den entlarvenden und leider nicht überraschenden Ausführungen des Recherchenetzwerkes Correctiv zu dem jüngsten Geheimtreffen von Rechtsextremen in Potsdam, mit dem Text einer Bühnenfassung für das Berliner Ensemble (von Lolita Lax, Jean Peters und Kay Voges). Wir erlauben uns als Epilog zur Eröffnung wesentlicher Perspektiven noch einen Kommentar von der Regisseurin Ayse Güvendiren aus „Theater der Zeit“ anzuhängen, um anschließend ins Gespräch zu kommen darüber, was zu tun ist, wie man sich engagieren kann und wo unsere blinden Flecken sind.

Kursnummer 100130
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Die multiplen Krisen der Gegenwart vhs.wissen live – online
Mi. 20.03.2024 19:30
Online-Veranstaltung
vhs.wissen live – online

Der Journalist Gustav Seibt hat in den letzten Jahren in Essays für die «Süddeutsche Zeitung» die multiplen Krisen der Gegenwart präzise analysiert. In dieser Veranstaltung wird er einige dieser Essays vorstellen und durch historische Betrachtungen oder Vergleiche aufzeigen, was gerade geschieht oder auf dem Spiel steht. Gustav Seibt ist Essayist, Historiker und Literaturkritiker. Er arbeitet seit 2001 für die Süddeutsche Zeitung. Zu den zahlreichen Ehrungen, mit denen er ausgezeichnet wurde, gehören der Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa und der Hildegard-Bingen-Preis für Publizistik

Kursnummer 102090
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Gustav Seibt
Demokratiewerkstatt - Wie geht es eigentlich der Demokratie? Zwischen Zaudern und Zuversicht
Do. 21.03.2024 17:30
Münster
Zwischen Zaudern und Zuversicht

In dieser Demokratiewerkstatt geht es um die Frage, wie es der Demokratie als Staats- und Lebensform in diesen Umbruchzeiten ergeht. Sie ist ja, wie Oskar Negt sagt, "die einzige Staatsform, die immer wieder gelernt werden muss". Zu Beginn jedes Treffens wird jeweils eine kurze Textstelle von Soziolog:innen oder Philosoph:innen gelesen und diskutiert, Vorschläge sind willkommen. Zunächst steht eine Bestandsaufnahme an: Wie geht es der Demokratie in Europa? Im Juni finden die nächsten Europawahlen statt und in immer mehr Ländern, zuletzt in den Niederlanden, erleben die Vertreter:innen demokratischer Parteien herbe Rückschläge. Was wollen die Gegner:innen der Demokratie? Was kann dem zunehmenden fundamentalen Denken entgegengesetzt werden? Im Anschluss daran geht es um den Versuch, die Demokratiesubstanz zu beschreiben: Was macht sie aus? Gibt es tatsächlich Alternativen? Welche weiteren Formen gibt es, z.B. in der Schweiz? Und: Wie kann sie 75 Jahre nach der Einführung des Grundgesetzes für mehr Menschen erfahrbar und attraktiver werden? Bringen Sie sich aktiv ein, versuchen wir, gemeinsam konstruktiv nachzudenken, kreativ zu spekulieren, wachsenden Zukunftsdepressionen mit etwas mehr Zuversicht zu begegnen. Diese Werkstattgespräche finden 1 x monatlich statt. Nikolaus Bley ist Soziologe und hat beim DGB-Bildungswerk NRW Projekte geleitet.

Kursnummer 100060
Kursdetails ansehen
Gebühr: 25,60
Dozent*in: Nikolaus Bley
Zukunftsdiplom: Hauptkurs zur Anmeldung 23.03. bis 18.08.2024
Sa. 23.03.2024 10:00
23.03. bis 18.08.2024

Herzlich Willkommen beim Zukunftsdiplom für Kinder! Um am Zukunftsdiplom teilnehmen zu können, müssen Sie Ihr/e Kind/er in diesem Hauptkurs anmelden. Mit der Anmeldung wird Ihnen die Gebühr von 10 Euro zum Projektende in Rechnung gestellt. Alle weiteren Veranstaltungen sind kostenfrei! Geschwisterkinder zahlen nichts. Dafür geben Sie für jede weitere Anmeldung eines Geschwisterkindes im Feld Bemerkung „Geschwisterkind“ an. Wir wünschen allen Kindern viel Spaß beim ausprobieren, forschen und erleben!

Kursnummer 130000
Kursdetails ansehen
Gebühr: 10,00
Zukunftsdiplom: Rätselspaß in der Natur Heidhorn-Rallye & Wald-Klima-Rallye
Sa. 23.03.2024 13:30
Münster
Heidhorn-Rallye & Wald-Klima-Rallye

Bei der kniffeligen Heidhorn-Rallye mit Aufgaben rund um Natur und Nachhaltigkeit könnt ihr euer Wissen testen und die Natur-Erlebnisstationen der barrierefreien Wegbaren Pfade (Länge ca. 1 km) erkunden. Die Wald-Klima-Rallye über den Wald-Klima-Lehrpfad in der Hohen-Ward (Länge ca. 3 km) wird auch angeboten. Dafür solltet ihr so früh wie möglich am Rallyestand vorbeischauen. Ganz im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) könnt ihr die Rätsel der Rallyes eigenständig lösen. Am BNE-Rallyestand auf Haus Heidhorn wird die Zettel-Rallye ausgegeben. Dort wartet am Ende auch eine kleine Überraschung auf euch! Die Rallye wird selbstständig von den Familien durchlaufen. Mitzubringen sind: Stift und ggf. Klemmbrett Treffpunkt: Infopunkt des NABU-Münsterland auf Haus Heidhorn, Westfalenstraße 490, 48165 Münster-Hiltrup Die Loop-Busse der Stadtwerke Münster fahren die Haltestelle Haus Heidhorn an. Für die Buchung ist die entsprechende App nötig. In Kooperation mit dem NABU-Münsterland e.V. Hinweis: Um am Zukunftsdiplom für Kinder teilzunehmen, müssen Sie Ihr/e Kind/er im Hauptkurs mit der Nummer 130000 anmelden.

Kursnummer 130002
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Anatol Tiessen
Tito - der ewige Partisan vhs.wissen live – online
So. 24.03.2024 19:30
Online-Veranstaltung
vhs.wissen live – online

Josip Broz Tito war Visionär und Pragmatiker, Stratege und Macher. Im Zweiten Weltkrieg befreite er Jugoslawien mit seinen Partisanen aus eigener Kraft von der deutschen Besatzung. Es war die Rolle, in der er ganz bei sich war und die seine langjährige Herrschaft legitimierte. Ohne den ewigen Partisanen hätte es Jugoslawien nach dem Zweiten Weltkrieg wahrscheinlich nicht mehr gegeben. Doch Titos Jugoslawien überlebte seinen Schöpfer kaum eine Dekade, und es folgte ein Gewaltausbruch, wie ihn Europa seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr erlebt hatte. Bei seinem Tod galt er als ein international anerkannter Staatsmann. Heute halten ihn viele für einen brutalen Diktator. Doch was war er wirklich? Marie-Janine Calic lässt die historische Person hinter den Legenden sichtbar werden und erzählt die Geschichte eines abenteuerlichen Lebens, in dem sich Aufstieg und Fall Jugoslawiens spiegeln. Marie-Janine Calic ist Professorin für Ost- und Südosteuropäische Geschichte an der LMU München. Im Wintersemester 2023/24 forscht sie am Center for European Studies in Harvard. Bei C.H.Beck sind von ihr erschienen: "Geschichte Jugoslawiens" (2020), "Südosteuropa" (2019), "Tito" (2022)

Kursnummer 102100
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Marie Janine Calic
Zukunftsdiplom: Die Kunst des Nestbaus für Kinder von 6 - 10 Jahren
Mo. 25.03.2024 10:00
Münster
für Kinder von 6 - 10 Jahren

Die Vögel bauen schon eifrig ihre Nester und auch wir suchen verschiedenes Nistmaterial, bauen ein weich ausgepolstertes Nest und verteidigen es bei einem turbulenten Spiel gegen Nesträuber. Treffpunkt: Informationszentrum Rieselfeldhof, Coermühle 100; hinter der Gaststätte „Heidekrug“ Erreichbarkeit: Mit ÖPNV (bis Coerde, Holtmannsweg) + Fahrrad 10-15 Min In Kooperation mit der Biologischen Station Rieselfelder Münster e.V. Hinweis: Um am Zukunftsdiplom für Kinder teilzunehmen, müssen Sie Ihr/e Kind/er im Hauptkurs mit der Nummer 130000 anmelden.

Kursnummer 130090
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Hans-Uwe Schütz
Zukunftsdiplom: Fahrradpflege und kleine Wartungsarbeiten für Kinder von 6 - 10 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen
Mo. 25.03.2024 16:00
Münster
für Kinder von 6 - 10 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen

- Reifen flicken, ein Loch ist im Schlauch, was nun? - Fahrradkontrolle, es klappert das Schutzblech am rollenden Rad ... ! - Fahrradelektrik, warum leuchtet das Fahrradlicht nicht? Ihr Kind kann in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Bei Geschwisterkindern, kann auch ein Elternteil zwei Kinder begleiten. Bitte nur die Kinder im Kurs anmelden - keine Begleitperson! Mitzubringen ist ein eigenes Fahrrad. Treffpunkt: ADFC-Geschäftsstelle, Dortmunder Str. 19, 48155 Münster In Kooperation mit ADFC Münsterland e.V. Hinweis: Um am Zukunftsdiplom für Kinder teilzunehmen, müssen Sie Ihr/e Kind/er im Hauptkurs mit der Nummer 130000 anmelden.

Kursnummer 130098
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Matthias Wüstefeld
Zukunftsdiplom: Flusskrebs-Invasion für Kinder von 6 - 10 Jahren
Di. 26.03.2024 10:00
Münster
für Kinder von 6 - 10 Jahren

Vielleicht kennst du bereits einige Tierarten, die vom Aussterben bedroht sind. Aber hast du schonmal eines dieser Tiere gesehen oder angefasst? Bei uns erfährst du etwas über die Krebse, die früher in allen Flüssen, Bächen und Seen deiner Umgebung zuhause waren. Und vielleicht hast du ja auch schon eine Idee, wie man sie schützen kann. Aber damit man weiß, was man schützt, muss man den Krebs erstmal genauer betrachten. Und wer möchte darf die Krebse sogar anfassen. Treffpunkt: Blaues Klassenzimmer des LFV Westfalen und Lippe e.V., Sprakeler Straße 409, 48159 Münster Erreichbarkeit: StadtBus Linie 16, Linie R 51 (stündlich) Haltestelle: Am Max-Klemens-Kanal In Kooperation mit FINNE - Fischwelt in NRW neu entdecken. Hinweis: Um am Zukunftsdiplom für Kinder teilzunehmen, müssen Sie Ihr/e Kind/er im Hauptkurs mit der Nummer 130000 anmelden.

Kursnummer 130033
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Maximilian Beiing
Zukunftsdiplom: Fahrradpflege und kleine Wartungsarbeiten für Kinder von 6 - 10 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen
Di. 26.03.2024 16:00
Münster
für Kinder von 6 - 10 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen

- Reifen flicken, ein Loch ist im Schlauch, was nun? - Fahrradkontrolle, es klappert das Schutzblech am rollenden Rad ... ! - Fahrradelektrik, warum leuchtet das Fahrradlicht nicht? Ihr Kind kann in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Bei Geschwisterkindern, kann auch ein Elternteil zwei Kinder begleiten. Bitte nur die Kinder im Kurs anmelden - keine Begleitperson! Mitzubringen ist ein eigenes Fahrrad. Treffpunkt: ADFC-Geschäftsstelle, Dortmunder Str. 19, 48155 Münster In Kooperation mit ADFC Münsterland e.V. Hinweis: Um am Zukunftsdiplom für Kinder teilzunehmen, müssen Sie Ihr/e Kind/er im Hauptkurs mit der Nummer 130000 anmelden.

Kursnummer 130099
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Matthias Wüstefeld
Zukunftsdiplom: fairWURSTEN für KIDS - Pflanzliche Wurst- & Käse-Alternativen selber machen für Kinder von 6 - 10 Jahren
Mi. 27.03.2024 11:00
Münster
für Kinder von 6 - 10 Jahren

Warum ernähren sich Menschen vegetarisch oder vegan und wo ist da überhaupt der Unterschied? Welche Bedürfnisse hat eigentlich ein Schwein und was hat das alles mit mir und meinem Essen zu tun? Das alles und noch viel mehr lernt ihr in diesem Workshop. Das theoretische Wissen wandeln wir direkt in die Praxis um und kochen gemeinsam sechs verschiedene pflanzliche Alternativen zu Tierprodukten, die wir im Anschluss gemeinsam probieren. Treffpunkt: Küche Gesundheitshaus, Gasselstiege 13 In Kooperation mit der fairTEILBAR. Hinweis: Um am Zukunftsdiplom für Kinder teilzunehmen, müssen Sie Ihr/e Kind/er im Hauptkurs mit der Nummer 130000 anmelden.

Kursnummer 130109
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Jana Gowitzke
Zukunftsdiplom: Radfahrtraining für Familien für Kinder von 6 - 10 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen
Mi. 27.03.2024 16:00
für Kinder von 6 - 10 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen

• Sicherheit entsteht durch motorisches Training und das Einhalten von Absprachen/Regeln, Übungsparcours für Kinder und ihre Eltern (Übungen im Schonraum) • Mobilitätserziehung: Teilnahme mit meinem Kind am Straßenverkehr - Infos • Gefahrengefühl erzeugt Sicherheit, „Ich bin vorsichtiger!“ Bitte nur Ihr/e Kind/er im Kurs anmelden! Mitzubringen ist ein eigenes Fahrrad. Treffpunkt: Gut Kinderhaus, Am Max-Klemens-Kanal 29, 48159 Münster In Kooperation mit ADFC Münsterland e.V. Hinweis: Um am Zukunftsdiplom für Kinder teilzunehmen, müssen Sie Ihr/e Kind/er im Hauptkurs mit der Nummer 130000 anmelden.

Kursnummer 130100
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Matthias Wüstefeld
Zukunftsdiplom: Schnupperangeln für Familien für Kinder von 6 - 10 Jahren
Do. 28.03.2024 10:00
für Kinder von 6 - 10 Jahren

Wusstest du, dass selbst gefangener Fisch zu den nachhaltigsten tierischen Lebensmitteln gehört? Er muss nicht gefüttert werden und es ist kein Transport nötig. Das alles spart CO² und schont unsere Umwelt. Natürlich darf nicht jede Person einfach ans Wasser gehen und Fische fangen, aber mit uns kannst du das ausprobieren. Du darfst die Angel auswerfen und mit etwas Glück fängst du schon bald deinen ersten Fisch. Damit dies gelingt, helfen dir erfahrene Angler*innen und zeigen dir alles, was du wissen musst. Hinweis für Eltern: Wir bitten darum, dass die Kinder von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden oder diese eine Erziehungsbeauftragung für eine dritte Person ausfüllen. Mitzubringen sind festes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung inklusive Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnencreme u.ä.) Treffpunkt: Kanalpromenade am Alexianer Bildungszentrum Gesundheit und Soziales (Robert-Bosch-Straße 18, 48153 Münster) Erreichbarkeit: Die Bushaltestelle „Umgehungsstraße“ liegt in unmittelbarer Nähe des Veranstaltungsortes und wird durch die Linie 17 bedient. In Kooperation mit mit FINNE - Fischwelt in NRW neu entdecken. Hinweis: Um am Zukunftsdiplom für Kinder teilzunehmen, müssen Sie Ihr/e Kind/er im Hauptkurs mit der Nummer 130000 anmelden.

Kursnummer 130036
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Maximilian Beiing
Zukunftsdiplom: Frühlingserwachen für Kinder von 6 - 10 Jahren
Di. 02.04.2024 10:00
Münster
für Kinder von 6 - 10 Jahren

Man spürt es nicht nur an den Temperaturen - der Frühling ist da: Vögel singen und bauen ihre Nester, die ersten Blumen können entdeckt werden, vielleicht kann der erste Frosch beim Sonnenbad entdeckt werden. Wir gehen auf eine spannende Entdeckungstour! Treffpunkt: Informationszentrum Rieselfeldhof, Coermühle 100; hinter der Gaststätte „Heidekrug“ Erreichbarkeit: Mit ÖPNV (bis Coerde, Holtmannsweg) + Fahrrad 10-15 Min In Kooperation mit der Biologischen Station Rieselfelder Münster e.V. Hinweis: Um am Zukunftsdiplom für Kinder teilzunehmen, müssen Sie Ihr/e Kind/er im Hauptkurs mit der Nummer 130000 anmelden.

Kursnummer 130091
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Hans-Uwe Schütz
Zukunftsdiplom: Wildtier-Rallye für Kinder von 8 - 10 Jahren
Mi. 03.04.2024 11:00
für Kinder von 8 - 10 Jahren

Bei der Wildtier-Rallye erfährst du spannende Geschichten über unsere heimischen Wildtiere und musst verschiedene Aufgaben lösen. Hören, fühlen, schätzen, rätseln. Voller Körpereinsatz ist gefragt! Treffpunkt: Linie 11, Bushaltestelle „Landgericht/Schloßpark Süd“, der Dozent steht dort mit einem Schild. Mitzubringen sind Schreibutensilien, wetterangepasste Kleidung, Verpflegung für eine kurze Pause. Erwachsene dürfen gerne unterstützen und miträtseln, müssen sie aber nicht. In Kooperation mit Wildlife Münster. Hinweis: Um am Zukunftsdiplom für Kinder teilzunehmen, müssen Sie Ihr/e Kind/er im Hauptkurs mit der Nummer 130000 anmelden.

Kursnummer 130021
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Michael Hewing
Zukunftsdiplom: Waldabenteuer für Kinder von 6 - 10 Jahren
Do. 04.04.2024 10:00
Münster
für Kinder von 6 - 10 Jahren

Im Wald entdecken die Naturforscher viele spannende Dinge z.B. beim Nestbau mit anschließendem Raubvogelspiel und erfahren, warum der Teufel die Eichenrinde geritzt hat. Gut versteckte und vorsichtig eingefangene Saftkugler, Tausendfüßer und Co. erzählen von ihrer wichtigen Bedeutung für das Leben unserer Wälder. Mitzubringen sind: wetterfeste Kleidung, Picknick Treffpunkt: Haus Mariengrund, Nünningweg 133 Erreichbarkeit: Buslinie 5, 11, 12; Haltestelle Haus Mariengrund In Kooperation mit Naturwärts. Hinweis: Um am Zukunftsdiplom für Kinder teilzunehmen, müssen Sie Ihr/e Kind/er im Hauptkurs mit der Nummer 130000 anmelden.

Kursnummer 130019
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Bea Niederau
Zukunftsdiplom: Rieselfeld-Indianer für Kinder von 6 - 10 Jahren
Fr. 05.04.2024 15:00
Münster
für Kinder von 6 - 10 Jahren

Um sich ihre Feder für den Kopfschmuck zu verdienen, müssen Indianerkinder verschiedene Aufgaben lösen, die mal Wissen, mal etwas Geschick und mal ein gutes Erinnerungsvermögen erfordern. Dazu werden wir wie die Indianerkinder spielen, eine schöne Halskette für Jungen und Mädchen basteln und zum Schluss ein altes Märchen der Indianer hören. Denkt Euch schon vorher einen schönen Indianernamen aus, denn so werdet ihr an diesem Nachmittag heißen. Treffpunkt: Informationszentrum Rieselfeldhof, Coermühle 100; hinter der Gaststätte „Heidekrug“ Erreichbarkeit: Mit ÖPNV (bis Coerde, Holtmannsweg) + Fahrrad 10-15 Min In Kooperation mit der Biologischen Station Rieselfelder Münster e.V. Hinweis: Um am Zukunftsdiplom für Kinder teilzunehmen, müssen Sie Ihr/e Kind/er im Hauptkurs mit der Nummer 130000 anmelden.

Kursnummer 130092
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Hans-Uwe Schütz
Zukunftsdiplom: Nähen, Reparieren und Upcyceln von Kleidungsstücken & Textilien
Sa. 06.04.2024 10:00
von Kleidungsstücken & Textilien

Wie wäre es, wenn wir deinen alten Klamotten ein neues Leben einhauchen. In diesem Workshop lernst du, wie du von Hand oder mit der Nähmaschine deine Kleidungsstücke oder Textilien reparieren oder auch verändern kannst. Wir reden über korrekte Klamotten und ich zeige dir, wie du „fast Fashion“ vermeiden kannst! Bitte mitbringen: Kleidungsstücke (z.B. Hemd, Jeans, T-Shirt) oder Textilien (Handtuch, Bettwäsche). Dinge, die verändert oder repariert werden können. Treffpunkt: Atelier auf der Warendorfer Strasse, Warendorfer Strasse 94, 48145 Münster Erreichbarkeit: Linie 10, 2, R11 und R13, Haltestelle Dechaneistrasse In Kooperation mit KnowMe. Hinweis: Um am Zukunftsdiplom für Kinder teilzunehmen, müssen Sie Ihr/e Kind/er im Hauptkurs mit der Nummer 130000 anmelden.

Kursnummer 130010
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Noomi Lösing
Gesangstechnik für Singbegeisterte
Sa. 06.04.2024 11:00
Münster

In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit verschiedenen Aspekten des Singens - ob allein oder im Chor. Die Themen sind: Haltung, Atmung, Artikulation, tiefe und hohe Töne, Rhythmus, Dynamik, Geläufigkeit der Stimme, Ausdruck und Interpretation. Anhand von beliebten Liedern und Songs wenden wir das Gelernte an. Im Fokus stehen das unmittelbare Erleben von Musik und Stimme und natürlich der Spaß am Natürlichsten aller Instrumente. Wenn Sie Ihre Gesangstechnik verfeinern möchten und nach neuen Impulsen suchen, um Ihre Stimme optimal einzusetzen, ist dieser Kurs etwas für Sie.

Kursnummer 173710
Kursdetails ansehen
Gebühr: 36,00
Dozent*in: Harriet Spenke
Zukunftsdiplom: Vom Kakao zur Schokolade für Kinder von 6 - 10 Jahren
Sa. 06.04.2024 14:00
Münster
für Kinder von 6 - 10 Jahren

Für die Herstellung einer Tafel Schokolade benötigt es ca. 50 Kakaobohnen. Doch von der Kakaobohne bis zur fertigen Schokolade ist es ein langer Weg. In diesem Workshop wollen entdecken, wie Kakao wächst, wie er geerntet wird und wie daraus Schokolade wird. Dazu wollen wir natürlich auch selber ein wenig Schokolade herstellen. Mitzubringen sind eine kleine Dose/Tupperdose Treffpunkt: Weltladen la tienda, Frauenstr. 7 Erreichbarkeit: Haltestellen Krummer Timpen (1,9,12,13,22), Domplatz (1, 2, 4, 9, 10, 11, 13, 14, 22) und Münzstraße (1, 5, 9) In Kooperation mit dem Weltladen la tienda e.V. Hinweis: Um am Zukunftsdiplom für Kinder teilzunehmen, müssen Sie Ihr/e Kind/er im Hauptkurs mit der Nummer 130000 anmelden.

Kursnummer 130016
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Kerstin Borrmann
Zukunftsdiplom: Vom Kakao zur Schokolade für Kinder von 6 - 10 Jahren
So. 07.04.2024 10:00
Münster
für Kinder von 6 - 10 Jahren

Für die Herstellung einer Tafel Schokolade benötigt es ca. 50 Kakaobohnen. Doch von der Kakaobohne bis zur fertigen Schokolade ist es ein langer Weg. In diesem Workshop wollen entdecken, wie Kakao wächst, wie er geerntet wird und wie daraus Schokolade wird. Dazu wollen wir natürlich auch selber ein wenig Schokolade herstellen. Mitzubringen sind eine kleine Dose/Tupperdose Treffpunkt: Weltladen la tienda, Frauenstr. 7 Erreichbarkeit: Haltestellen Krummer Timpen (1,9,12,13,22), Domplatz (1, 2, 4, 9, 10, 11, 13, 14, 22) und Münzstraße (1, 5, 9) In Kooperation mit dem Weltladen la tienda e.V. Hinweis: Um am Zukunftsdiplom für Kinder teilzunehmen, müssen Sie Ihr/e Kind/er im Hauptkurs mit der Nummer 130000 anmelden.

Kursnummer 130018
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Kerstin Borrmann
Loading...
04.03.24 12:30:09