Zum Hauptinhalt springen

Zukunftsdiplom: Deponie-Erlebnispfad
für Familien mit Kindern von 8-10 Jahren

Auf unserem Deponie-Erlebnispfad dreht sich alles rund um die Themen „Abfall, Energie und Klima“ und wie diese drei zusammenhängen. Warum sind Abfallvermeidung und richtige Abfalltrennung so wichtig? Und was kann darüber hinaus jeder und jede Einzelne von uns tun, um unsere Umwelt nachhaltig zu schützen? Wo früher die Abfälle der Münsteraner*innen abgelagert wurden, kannst du an 12 Lernstationen eigenständig forschen und diesen Fragen nachspüren.

Hinweis: Pro Kind darf eine Aufsichtsperson den Workshop begleiten. Bitte nur die Kinder (keine Eltern) im Hauptkurs und Workshop anmelden.

Mitzubringen sind:
- wetterfeste Kleidung (Exkursion findet komplett draußen statt!)
- festes Schuhwerk
- evtl. Sonnenschutz (Creme, Kappe)
- evtl. etwas zum Trinken
- evtl. Kleinigkeit zum Essen (Bänke vorhanden)

Treffpunkt: Entsorgungszentrum Münster, Parkplatz an der Waage (Eingangsbereich)
Die Exkursionsleitung holt die Teilnehmenden dort ab!

Erreichbarkeit:
- leider gar nicht (langer Fußweg von der Bushaltestelle in Coerde, Weg direkt an der Straße, ohne eigenem Fußweg)
- besser mit dem Fahrrad!
- notfalls mit dem eigenen PKW

Achtung: Unser Angebot ist leider nicht barrierefrei! Der Deponie-Erlebnispfad (Schotterweg) befindet sich auf der Deponie, der Zugang ist ein steiler Schotterweg, der nicht mit einem Rollstuhl befahrbar ist.

In Kooperation mit den Abfallwirtschaftsbetrieben Münster (AWM).

Hinweis: Um am Zukunftsdiplom für Kinder teilzunehmen, müssen Sie Ihr/e Kind/er im Hauptkurs mit der Nummer 130000 anmelden.

Zukunftsdiplom: Deponie-Erlebnispfad
für Familien mit Kindern von 8-10 Jahren

Auf unserem Deponie-Erlebnispfad dreht sich alles rund um die Themen „Abfall, Energie und Klima“ und wie diese drei zusammenhängen. Warum sind Abfallvermeidung und richtige Abfalltrennung so wichtig? Und was kann darüber hinaus jeder und jede Einzelne von uns tun, um unsere Umwelt nachhaltig zu schützen? Wo früher die Abfälle der Münsteraner*innen abgelagert wurden, kannst du an 12 Lernstationen eigenständig forschen und diesen Fragen nachspüren.

Hinweis: Pro Kind darf eine Aufsichtsperson den Workshop begleiten. Bitte nur die Kinder (keine Eltern) im Hauptkurs und Workshop anmelden.

Mitzubringen sind:
- wetterfeste Kleidung (Exkursion findet komplett draußen statt!)
- festes Schuhwerk
- evtl. Sonnenschutz (Creme, Kappe)
- evtl. etwas zum Trinken
- evtl. Kleinigkeit zum Essen (Bänke vorhanden)

Treffpunkt: Entsorgungszentrum Münster, Parkplatz an der Waage (Eingangsbereich)
Die Exkursionsleitung holt die Teilnehmenden dort ab!

Erreichbarkeit:
- leider gar nicht (langer Fußweg von der Bushaltestelle in Coerde, Weg direkt an der Straße, ohne eigenem Fußweg)
- besser mit dem Fahrrad!
- notfalls mit dem eigenen PKW

Achtung: Unser Angebot ist leider nicht barrierefrei! Der Deponie-Erlebnispfad (Schotterweg) befindet sich auf der Deponie, der Zugang ist ein steiler Schotterweg, der nicht mit einem Rollstuhl befahrbar ist.

In Kooperation mit den Abfallwirtschaftsbetrieben Münster (AWM).

Hinweis: Um am Zukunftsdiplom für Kinder teilzunehmen, müssen Sie Ihr/e Kind/er im Hauptkurs mit der Nummer 130000 anmelden.
24.05.24 20:41:55